5 Bücher mit Empfehlung
#5DingemitPinky,  Pinky Aktion

5 Bücher, die ich ohne Empfehlung nie gelesen hätte

Hallöchen! Die heutigen 5 Bücher waren wirklich nicht einfach für mich, denn meistens bin ich zu stur – wird mir zumindest nachgesagt -, dass ich Empfehlungen lese. Eigentlich habe ich in dem Moment einfach keine Zeit, sodass ich mir bestimmte Bücher sehr wohl merke, jedoch nicht dazu komme. Da kann die Empfehlung noch so toll sein. Daher…….. etwas schwieriger, wie ihr seht, haha. Aber ich bin fündig geworden.

Evig Roses

Die Reihe hat mir ein Pinky empfohlen –  eigentlich beide, aber Sina war energischer – doch bevor ich nun damit angefangen habe, wollte ich von vorne beginnen. Also gleich die ganze Palette. Angefangen mit “Be with us”, dann “Teach me love” und am Ende dann “Evig Roses”. Ich war begeistert. Von jeder Reihe mit dem ersten und zweiten Buch. Danach wurde es zwar eher….. nicht langweilig, aber mir fehlte die Handlung, die zu bestimmten Dingen führte. Doch aufhören war absolut keine Option, denn Jasmin hat einen genialen Schreibstil. Viele andere waren durchwegs begeistert und teils teile ich die Euphorie. Wie gesagt. Aber angefangen muss man haben, denn sowas kann man sich nicht entgehen lassen. 

Lenara

Auch, wenn ich bis jetzt nur Band 1 gelesen habe – 2 & 3 sind schon auf dem Reader – bin ich absolut begeistert! Wow! Ich hätte nie gedacht, dass die Story so genial ist. Marie von uns Pinkys hat mir schon vorgeschwärmt, dann fragte mich die Autorin und hätte Marie nicht so geschwärmt, hätte ich die Leseprobe nicht gelesen. Dann kam Sina dazu und ja….. ich hab Ja gesagt. Ich bin unendlich glücklich, das getan zu haben, denn ich bin hin und weg. SOOO SPANNEND!!!!! Wahnsinn. Die Charaktere, wer sie sind, was sie sind und wie alles von statten geht…… Unbeschreiblich!

Milchmädchen

Das war eine Empfehlung – allgemein ausgesprochen, aber ich fühl mich ja gleich mal angesprochen, haha – von Trallafittibooks und ich bin glücklich, auf sie gehört zu haben. Die Geschichte ist wunderschön und für mich beinhaltete sie auch eine sehr schöne Botschaft. Der Schreibstil ist toll und bitte! Eine Kuh verändert alles! Glaubt man kaum, aber ist wahr. Und das auf eine andere Weise, als ich es mir gedacht hätte. Eine tolle Story mit

Momo

Viele haben zur Jubiläumsausgabe davon geschwärmt und ich kannte die Geschichte gar nicht. So wurde ich neugierig. Habe mir dann aber zuerst den Film angeguckt, denn ich aber abgebrochen hatte, weil er mir absolut nicht gefiel. Zeitgleich hatte ich jedoch das Buch angefragt und nun war es schon mal da. Ja. Lesen hieß die Devise und das tat ich auch. Den Film kannst vergessen………haha. Würd ich jetzt sagen. Das Buch war toll! Die Geschichte kam hier wunderschön und vielfältiger rüber und ich konnte total abtauchen darin. Ich bin froh, dass ich es gelesen habe, denn da wäre mir wirklich eine wundervolle Geschichte entgangen.

Strike

Hammer! Ich liebe es! Alles darin. Die Geschichte, den Schreibstil, die Charas. Mir wurde es von mehreren Personen empfohlen und da dachte ich mir: Na gut, liest halt. Mitgerissen, gefangen und versunken in einer tollen Story, die gerne nie hätte enden müssen. Ich kannte die Autorin schon vor diesem Buch, zumindest hatte ich sie auf einer der Buchmessen in Frankfurt getroffen und sie war mir ja sofort sympathisch. Hätte ich damals gewusst, was für geniale Geschichten sie bringt, hätte ich mit Sicherheit nicht so lange gewartet! Absolute Empfehlung von mir!


Dieses Mal ist es wirklich so, dass mir am Ende noch 4 weitere eingefallen sind. Und ich dachte, ich lese nie, was andere empfehlen. LOL. Diese hier waren die ersten, die in meinen Kopf kamen. 

Welche habt ihr denn mit Empfehlung gelesen? Lasst meine Wuli mal wachsen.

Hier die Beiträge meiner Pinkys:

Habt noch einen schönen Tag!

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.