#5DingemitPinky,  Pinky Aktion

5 Plätze, an denen ich gerne Lese

Hallo meine Lieben!

Es ist wieder Zeit für eine Pinky Aktion, #5DingemitPinky

Na, seid ihr schon gespannt? Obwohl ihr ja in der Überschrift schon sehen könnt, was auf euch zukommt, haha.

 

Es ist gar nicht so einfach, zumindest für mich, 5 Plätze zu finden, denn viele Möglichkeiten habe ich gar nicht und die, die ich habe, reichen mir vollkommen. Ich wäre ja schon mit zwei zufrieden gewesen, aber wir sollten ja mehr aufzählen. Nun muss ich mich mal anstrengen 😉

 


 

Im Bett

Mein absoluter Lieblingsplatz. Zumindest abends. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich im Schlafzimmer am meisten Ruhe habe und auch, da ich meistens abends lese, wegen der Kinder. Natürlich ist es fast nirgends bequemer, als in meinem Bett! Ich muss nicht extra aufstehen, wenn ich müde bin und auf meinem Nachttisch habe ich immer alles griffbereit. Egal ob weitere Bücher, mein Handy – weil ich ja oft zwischendrin schon an meinen Rezis schreibe – oder aber auch meine Page Marker. Ein Licht darf natürlich auch nicht fehlen, denn ich lese ja nicht nur eBooks.

 

Auf der Couch

Hier lese ich momentan seltener, da ja im Wohnzimmer auch der Fernseher steht und wenn mein Freund einen Film guckt, kann ich daneben nicht lesen. Egal wie leise er ihn stellt. Immer wieder flimmern dann die Bilder, die mich aufsehen lassen, und ich mich nur schlecht konzentrieren kann. 

Unsere Couch ist aber auch sehr bequem und groß und da wir auch eine Ablage haben, findet hier auch alles Platz, was ich brauche.

Meistens lese ich im Winter hier, wenn es draußen kalt ist und ich es mir mit einem Tee und einer Kuscheldecke gemütlich mache. Da kann es auch schon öfter mal passieren, dass ich gar nicht merke, wie die Zeit vergeht und es immer später wird. Die Müdigkeit kommt irgendwie hier nicht so schnell, wie im Bett, haha. 

 

Im Garten

Im Sommer lese ich sehr gerne im Garten. Ich liebe das schöne Wetter und die frische Luft und vor allem habe ich hier die Kinder sehr gut im Blick. Wenn sie sich mal alleine beschäftigen oder in den Pool springen, setzte ich mich einfach in die Nähe und schon kann’s losgehen. Sollte es mir auch mal zu heiß werden, muss ich nur aufstehen und wenige Meter zur ersehnten Abkühlung gehen. Gibt es eigentlich was Schöneres? 

 

 

Mehr Plätze habe ich eigentlich nicht zur Verfügung, reicht ja auch, oder?! Hihi. Aber ich nenne euch einen weiteren, auch, wenn es diesen noch nicht gibt. Vielleicht aber bald 🙂

 

Hängematte-Sessel

So einen will ich schon lange!! Jetzt ist der Sommer schon fast vorbei, aber im Herbst geht das ja auch.  Ich habe so einen schon öfter mal gesehen und auch probiert und er ist wirklich bequem. Es ist eine besondere Atmosphäre finde ich. Ein wenig versteckt und für sich, schaukelnd über den Boden und vertieft in ein tolles Buch. Wir haben auch einen tollen Platz dafür. Im Garten steht nämlich ein richtig großer Baum mit einem dicken Ast, der vorzüglich dafür geeignet wäre. Dazu hätte ich auch immer Schatten. Na mal sehen, ob ich es heuer noch schaffe, hihi.

Ich hab nur eine Befürchtung: Ich müsste mir diesen sicher teilen, haha. 

 


 

Viele lesen bestimmt auch in der Wanne gerne. Ich geh zwar sehr gerne baden und lese dann auch, aber nicht immer. Oft genieße ich einfach nur die Ruhe und lasse die Anspannung vom ganzen Tag von mir fallen. Daher fällt dieser Ort auch nicht unter meine Lieblingsplätze.

 

Wie sieht das bei euch aus? Wo sind denn eure Lieblingsplätze?

 

Hier die Beiträge meiner Pinkys:

 

 

 

 

 

Habt noch einen schönen Tag!

 

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.