Buch - Amber Eyes
Rezension

Amber Eyes: Mit dir für immer – Sina Müller

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Autor: Sina Müller |  Verlag: beEARTBEAT  |  Seiten: 306  |  eBook/TB  |  Mehr Infos   | Im Verlag    |

 

Meine Meinung

Das Cover finde ich wunderschön und der Titel ist sooo passend!

Wer hier eine hippe Rockstarromanze erwartet liegt absolut falsch, aber dafür eine absolut wundervolle Story.
Diese Geschichte ist ruhig, leise und doch so laut, bewegend und so wahnsinnig emotional, dass es schon fast weh tut.
Ganz anders, als die bisherigen Bücher der Autorin.

Sam ist ein Star, ein Superstar in der Musikbranche, der mich sofort hatte, aber nicht mit seinem Aussehen und der charmanten Art, sondern mit seinem Inneren. Sam kam mit Vollspeed, direkt und ungefiltert in mein Herz.

 

Verdammt, manchmal kann ich diesen Kerl, der mir da aus dem Spiegel entgegenblickt, selbst nicht leiden.

 


Allie, ein stinknormales Mädchen, das nicht weniger sympathisch durch ihre Art, ihren Kampf mit den Leben, war. Zu bewundern, denn wenn einem so ein Schicksalschlag vor die Nase gesetzt wird, ist es nicht leicht, dass Leben wieder lieben zu können.

Wegen Sam hatte ich schon von Anfang an Taschentücher zur Hand. Später saß ich mit einem Dauergrinsen da, bevor Paul die Heulsuse in mir erweckte. Traurig schön….. und dann ging es wieder von vorne los, bis ich am Ende wegen den ganzen Zweifel fast das Handtuch geschmissen hätte.

 

Es ist in jeder Hinsicht zu spät.


Diese Geschichte ist nicht wie viele andere. Sie hebt sich ab, auf der emotionalen Ebene. Jeder lernt auf seine Weise. Jeder kämpft auf seine Weise und doch wieder zusammen, geben sich Halt.
Das alles zu spüren war so intensiv, toll und einfach nur schön!

 

Fazit: Eine emotionale Geschichte, die mich sehr berührt hat, auf eine ganz bestimmte Art und Weise. Die mein Herz mit allem Drum und Dran erobert hat.

 

 

Klappentext

 

Was passiert mit dir, wenn der Mensch, der dich vollkommen gemacht hat, nicht mehr da ist? Und dann jemand auftaucht, der dir Hoffnung gibt? Hast du den Mut, es noch einmal zu versuchen?

Alice versucht nach dem Tod ihres Zwillingsbruders Paul verzweifelt, wieder zurück ins Leben zu finden. Gerade, als sie anfängt, kleine Dinge wieder genießen zu können, bekommt sie eine Nachricht von Sam. Sam – ihre erste Liebe, Pauls bester Freund und … weltberühmter Popstar.

Sam hat die Oberflächlichkeit der Musikindustrie satt. Seine Zeit als Boygroup-Star hätte ihn fast ruiniert. Er möchte ehrliche Songs machen, von seinem eigenen Leben erzählen. Aber hat er das überhaupt noch? Ein eigenes Leben?

Er macht sich auf die Suche nach seiner Vergangenheit. Und trifft auf Alice.

Als die beiden sich begegnen, merken sie, wie sehr sie einander brauchen. Doch Alice kann nicht vergessen, dass Sam ihr das Herz gebrochen und ihren Bruder im Stich gelassen hat. Einen erneuten Verlust würde sie nicht verkraften. Ist Alice bereit, Sam eine zweite Chance zu geben? Und damit zu riskieren, dass ihr Herz erneut zerbricht?

Eine ergreifende Geschichte über Verlust, Verzeihen und eine große, unbesiegbare Liebe.

 

Eure Patrizia

 

 

 

 

Quellen: beHEARTBEAT Verlag, eigens Foto

 

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.