Rezension

Asche im Licht – Aurelia L. Night

 

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Autor: Aurelia L. Night |  Verlag: impress  |  Seiten:  423  |  eBook/TB   |   Mehr Infos   |  Im Verlag   |

 

Meine Meinung

Das Cover passt natürlich perfekt zum ersten Band und gefällt mir wieder mega!

Oha! Das hab ich mir mehr als nur einmal gedacht. Oft hätte ich auch gerne weggesehen oder bestimmte Leute selbst beseitigt.

Also einerseits war ich baff wegen der Enthüllung, warum Sasha Königin werden musste, andererseits musste ich lachen. Es war so simpel und doch so weittragend und ich wär echt nicht drauf gekommen.
Aber das war nur ein Knall, denn weitere folgten und es wurde nicht nur spannenderer, sondern ich auch zusehends nervöser.
Das Lag an Colin, aber auch an der Offenbarung von Caspar, sowie dem Vorhaben von Sascha, das ja nicht gerade leicht war. Die hatten sich da echt was vorgenommen! Doch wie immer war die Königin verdammt mutig und verlor nie aus den Augen, wofür sie kämpfte.

Mein Herz wurde jedoch hier immer schwerer und schwerer und es drohte nicht nur einmal zu brechen.
Zum Ende, nach dem letzten spannenden Knall wurde es ruhiger. War etwas ungewöhnlich für mich, könnte aber auch daran liegen, dass die Seiten nur so dahinflogen und wusch weg waren.
Mein Wunsch wurde nicht ganz erfüllt – wäre im Nachhinein betrachtet auch zu viel gewesen und nicht so passend -, aber ich war mit dem Ausgang mehr als zufrieden.

Mit vielen Wendungen und Attacken hätte ich absolut nicht gerechnet, aber ich weiß ja, die Autorin hat immer einige Überraschungen im Petto. Eine nervenaufreibender wie die andere, doch genau das mag ich so sehr.

Ich konnte mich in jede Situation hineinversetzen, mitleben und mitfühlen. So musste ich mich auch einer Heulerei hingeben, dessen Grund mich sprachlos und verzweifeln zurückließ. Wie konnte sie nur!!!!

 

Fazit: Der Abschluss hat es wieder in sich und ist, wie ich es von der Autorin gewohnt bin, wahnsinnig spannend und vollgepackt mit Schicksalsbegegnungen.

 

 

Klappentext

 

**Entflammte Drachenseele**
Niemals hätte Sascha gedacht, dass das wohl bestgehütete Geheimnis der Schattendrachen eines Tages ans Licht kommen würde. Doch Colin, der charismatische Prinz der Lichtdrachen, hat es geschafft, von Saschas wahrer Identität zu erfahren. Aber nicht nur er, sondern auch die Feinde Helions wissen inzwischen um das königliche Geheimnis. Ein Krieg zwischen den Königreichen der Drachen scheint unvermeidlich. Als Colin plötzlich spurlos verschwindet, muss Sascha sich entscheiden: den Thronanspruch und damit ihr Königreich sichern oder den Mann mit den himmelblauen Augen retten, der ungeahnte Gefühle in ihrem Herzen weckt … 

 

Eure Patrizia

 

 

 

 

Quellen: impress, eigenes Foto

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.