Buch - Bad Boy Love
Rezension

Bad Boy Love – Anabelle Wildbuch

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Autor:  Anabelle Wildbuch |  Verlag: SP|  Seiten:  206  |  eBook/TB   | Mehr Infos   |

 

Meine Meinung

Schon viel zu lange hatte ich nichts mehr von der Autorin gelesen und deshalb freute ich mich besonders auf dieses Buch.

Der Stil konnte mich – wie immer – sofort einnehmen und nachdem ich die ersten Kapitel nur den Kopf schütteln konnte, wurde es immer spannender.

Warum Dani in Alexander verliebt war, wusste ich wirklich nicht, aber anscheinend sie auch nicht wirklich mehr, was mich nicht wunderte. Alexander war ein arroganter Schnösel, den ich absolut nicht leiden konnte. Dani hingegen war mir sofort sympathisch. Trotz des Verhaltens, dass sie ihm gegenüber an den Tag legte, was mir sauer aufstieß, sprachen ihre Gedanken für sich.

Und dann war er da! Chris. Alles was er tat und sagte, glich einem sexy, aber auch mysteriösen Bad Boy, der sich von niemandem etwas sagen ließ. Herrlich! Kopfkino on….

Die Spannung stieg stetig und immer mehr Gefühle kamen in mir hoch. Die Anziehung zwischen den beiden konnte keiner bestreiten, doch sein Geheimnis machte mich unsicher. Bis zum Ende wusste ich nicht, wer Chris wirklich war, was er wollte und was das zwischen ihm und Dani war. 

Das Ende kam etwas schnell, doch vorher gab es noch einen Knall, der mich doch aus der Bahn warf. Damit hätte ich nicht gerechnet. Meine Nerven waren zwischendurch zum Zerreißen gespannt und ich fieberte und lebte so mit, dass die Seiten nur so dahin flogen. 

Und das Prickeln, sowie die erotischen Szenen waren herrlich. 

 

Fazit: Eine spannende Geschichte mit Erotik und Gefühl, die mich überzeugt haben und die ich in vollen Zügen genossen habe.

 

 

Klappentext

 

„An diesem Mann beißt du dir die Zähne aus.“

Chris: Mysteriös, unverschämt und unerhört sexy. Ein Mann, der nicht zögert, bittet oder gar fragt. Doch was ist das dunkle Geheimnis dieses Kerls, der nichts von sich preisgibt?

Dani: Als das schöne Model aus Ärger über Alexander in die Fluten springt, ertrinkt es um ein Haar. Trotzdem sind bestimmende Männer ein Muss für sie. Aber das ist nicht der einzige Grund, dass sie ständig in Lebensgefahr gerät.

Alexander: Attraktiv, erfolgreich und sehr vermögend. Ist Dani nur Statussymbol oder die große Liebe? Für ihn scheint die Entscheidung klar. Dass ein Rivale aufgetaucht ist, ahnt er nicht einmal.

Ein spannender Liebesroman, gespickt mit Leidenschaft, Drama und heißen Szenen, in traumhafter Kulisse auf Mallorca.

 

Eure Patrizia

 

 

 

 

Quellen: Anabelle Wildbuch, eigens Foto

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.