Rezension

BE WITH US: wer sich verliebt, fliegt (1)- Jasmin Romana Welsch

|  Autor: Jasmin R. Welsch  |   Verlag: SP  | Seiten: 284  |  eBook   |   Mehr Infos   |

Erster Absatz: Ich musste lachen.
Zweite Seite: Ich musste grinsen.
Weitere Seiten: Lachen und grinsen
Weitere Kapitel: Same.
Ganzes Buch: lachen, schmunzeln, grinsen, lächeln. All In sag ich jetzt mal!

Dieses Buch subte ja schon kurz nach erscheinen auf meinem Reader, doch irgendwie hatte ich nie die Zeit, es zu lesen. Doch jetzt! Und ich kann sagen: warum habe ich so lange gewartet!!!
Mehrere Empfehlungen kannte ich ja schon und nun kann ich mich denen getrost und sowas von anschließen.

 

Dass er mich nicht dabeihaben wollte, merke ich mir trotzdem. Darauf werde ich noch herumreiten, schließlich bin ich nachtragend.

 

Was für eine geile Story!
XXX ist einfach nur *Pieeeepp*. Wen ich meine? Ja, da kommen eigentlich ein paar in Frage……. Zunge raus, Sabber tropf. 

Ich habe mich nicht mal gefragt, wo Lena da reingeraten ist, denn ich hatte keine Zeit darüber nachzudenken. Es ist nicht mein erstes Buch mit solchen verruchten und außergewöhnlichen Szenen, aber sehr fesselnd. 

 

Wie früher! Der guterzogene, immer lächelnde Klassensprecher und die tollpatschige, fluchende Ballerina.

 

Lena stellte ich mir anfangs tatsächlich nicht so vor, wie sie am Ende war, doch ich konnte sie so gut verstehen und ihr Handeln sowie ihre Gefühle nachvollziehen. Das leichte Schamgefühl auf der einen und die abenteuerlustige sich sehnende auf der anderen Seite.
Als ob auf der einen Schulter ein Engelchen  und auf der anderen ein Teufelchen sitzen würde. Doch einer der beiden wurde einfach mit dem Kopf zerdrückt. 

Die Jungs tun dazu ihr übriges.
Ein toller Kerl nach dem anderen erscheint und ich selbst wüsste nicht, für wen ich mich entscheiden würde. Müsste ich überhaupt? ……

Wenn man schon ab der erste Seite aus dem Lachen und schmunzeln nicht mehr rauskommt und es einen sofort gefangen nimmt, hat die Autorin absolut alles richtig gemacht. 
Der Schreibstil ist genial. Ich liebe diesen Humor!! Selten, dass ich so etwas vermischt mit Ernsthaftigkeit und Gefühlen erlebt habe.

 

Mein Körper reagiert auf diesen Tonfall wie ein Golden Retriever auf einen Tennisball. Ich will ihn haben! Her damit! Meins! Meins! Meins!

 

Es geht heiß her. Richtig heiß! – Hier würde jetzt ein Sabbersmiley stehen – Das Kopfkino sprang oft an, aber dieses Mal war ich klüger und  habe das Video gleich auf einen Stick überspielt, damit ich die nächsten Tage auch noch was davon habe, nicht nur Lena.
Die Luft knisterte bei jedem Blick und ich hing regelrecht an den Seiten.
Und es kommt immer wieder jemand dazu, der die Story spannend werden lässt. Als ob die das nötig hätten. Es ist so schön spannend genug und nicht zu vergessen heiß.
Fragen formten sich in meinem Kopf, wie das alles wohl ausgehen wird und ich bin gespannt, ob nein Verdacht zutreffen wird.

Das Ende macht neugierig und ich bin schon sowas von gespannt. 
Alle hatten recht. Einmal angefangen, gelesen, ist man süchtig! 

 

Fazit:  Ein genialer erster Band mit einem genialen Humor, der der Geschichte den perfekten Touch gibt. Knistern, ein wenig Gefühle und viel Spaß und das alles auf einem besonderen Niveau. 

 

 

Lena ist eine ganz durchschnittliche Studentin: Von Prüfungen gestresst und besorgt, dass sie trotz Diplom irgendwann hinter dem Tresen einer Fast-Food-Kette landet. Außerdem hat sie sich gerade von ihrem Freund getrennt, der nicht nur ständig an der Playstation herumgedrückt hat, sondern auch an seiner Dozentin.
Zum Glück läuft Lena Simon in die Arme, der nicht weiß, wie gutaussehend er geworden ist, seit sie als Kinder Tür an Tür gewohnt haben. Der charismatische, nie fluchende Architekturstudent benimmt sich aber plötzlich seltsam. Lena soll nicht auf die Party seines besten Freundes kommen, weil … ja, warum eigentlich? Kein Zweifel, der hübsche Unschuldsengel hat etwas zu verheimlichen. Was das ist, kann Lena nur herausfinden, wenn sie sich auf ein Spiel mit einer mehr oder weniger einfachen Regel einlässt: „Wer sich verliebt, fliegt!“

 

 

 

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.