Buch - Mathe verstehen
Rezension

Big Fat Notebook: Alles, was du für Mathe brauchst –

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Verlag: Loewe  |  Seiten:   |  TB  | Im Verlag   | Mehr Infos   |

 

Meine Meinung

Alleine die Aufmachung ist schon super und man bekommt sofort mehr Lust auf Mathe. So ganz anders, als die üblichen Mathebücher, die wir kennen. Passend fürs Auge auf das Alter abgestimmt.

Es gibt 6 Lektionen, welche natürlich auch noch in einzelne Kapitel eingeteilt sind. Jedes Kapitel ist bunt, was schon einmal sehr ansprechend ist, dazu gibt es immer eine Erklärung, Beispiele und dann eine Überprüfung. Die Erklärungen sind um vieles besser, als meine eigenen. Nämlich verständlich. Und zusätzlich frischt man seine eigenen Kenntnisse auch noch auf.

Und hat es sehr geholfen, auch, wenn wir einiges mehrmals durchackern mussten, aber nebenbei hat sogar Spaß gemacht.

 

Fazit: Für uns ein wirklich tolles Buch mit einfachen Erklärungen, hilfreichen Tipps und Tricks, dass sogar das nicht beliebte Fach angenehme gestaltet. 

 

5 Monde für Bewertung

 

Klappentext

 

Du wolltest schon immer als Mathe-Genie glänzen?

Erfahre alles über …
… natürliche, ganze und rationale Zahlen,
… Fläche, Umfang und Volumen,
… Gleichungen und Funktionen,
… Prozent- und Zinsrechnung,
… den Satz des Pythagoras
und vieles mehr.

Mit Definitionen, Lerntipps, Übungsseiten und Doodles.
Zur Belohnung gibt es leckere Kuchen-Diagramme, versprochen!

Ein umfassendes Mathematik-Nachschlagewerk und Übungsbuch für Schüler von der 5. bis zur 9. Klasse. Optimal geeignet zur Vertiefung und Auffrischung schulischer Inhalte und zur Vorbereitung auf schulische Tests. Die ungewöhnliche Gestaltung mit Scribbles und Cartoons sowie witzige Kommentare sorgen für Auflockerung. Nach jedem Kapitel folgt ein Wissensquiz, Multiple-Choice-Test oder ein Lückentext zur Lernkontrolle.

 

Eure Patrizia

 

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.