Spin-Off 2 Black Heart
Rezension

Black Heart Spin-Off: Der Weg ins Licht – Tatjana Weichel

 

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Autor: Tatjana Weichel | Verlag: SP  |  Seiten:  182  |  eBook   | Mehr Infos   |

 

Meine Meinung

Ich litt. Mit Gabriel. Noch immer und lange und doch fand er langsam wieder zurück ins Leben. Was natürlich gut war, aber erst dann fing der wirkliche Kampf an. Gabriels Entwicklung war schmerzhaft, wunderschön, berührend und notwendig.

Yanis verstand ich so gut, auch wenn es wahnsinnig weh tat. Er und Gabriel mussten zu sich selbst finden. Der Weg jedoch, war wirklich nicht einfach.
Nicht nur einmal verfluchte ich die Autorin, weil sie mir gleich ein paar Mal hintereinander das Herz brach. Sie stückelte es nämlich immer wieder zusammen, nur um es dann wieder in Scherben zu legen.

In einem Moment war ich glücklich und zufrieden und im nächsten am Boden zerstört. Dieses Auf und Ab machte mich echt fertig, aber ich genoss es total. Spannend war es auch und zum Ende hin zweifelte ich so sehr an der Wahrheit meiner Vorstellung.

Gabriel hat Freunde gefunden, was er selbst nicht für möglich gehalten hätte. Doch auch das war einfach nur wundervoll.

Kurz gesagt: Die Autorin hat alles richtig gemacht. Mich mitleben, mitfühlen lassen und mich in diese magische Welt hineingezogen, als wäre es meine eigene. Tränen, Wut, Trauer und Glück wechselten sich ab.

Für mich auch nicht nur ein absoluter Bonuspunkt, sondern auch einfach nur wundervoll: ich durfte noch einmal jemanden sehen, den ich noch immer sehr vermisse.

 

Fazit:  Wer Gabriel und Yanis liebt, muss es lesen! Eine wundervolle, gefühlvolle, herzschmerzende Geschichte mit Charakter und auch einem versteckten Rat fürs Leben.

 

 

Klappentext

 

Das zweite Spin-Off aus dem Black Heart Universum!

Zwei Jahre nach dem Tod seines Freundes Yanis bittet dessen Vater John Gabriel um einen irrsinnigen Gefallen: Er soll herausfinden, was wirklich mit Yanis geschehen ist. Dafür nimmt Gabriel eine Stelle am Palast der Träume an, dem Internat für Hexen und Wächter, an dem auch der magische Rat angesiedelt ist.
Auf der Suche nach Antworten findet Gabriel heraus, dass die magische Welt voller Überraschungen steckt – und immer noch voller Gefahren. Schon bald muss er entscheiden, ob ein Leben in Sicherheit wirklich das ist, was ihn glücklich macht.

 

Eure Patrizia

 

 

 

 

Quellen: Kim Leopold, Tatjana Weichel, eigenes Foto

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.