Die Grimm Chroniken 25
Rezension

Die Grimm Chroniken 25: Das Labyrinth der Königin – Maya Shepherd

 

 

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Autor: Maya Shepherd  |  Verlag: SP/Sternensand   |  Seiten:  135  |  eBook/TB   |   Mehr Infos   |  Im Verlag   |

 

Meine Meinung

Oh mein Gott!

Es war so verflucht spannend, nervenaufreibend und emotional. Die Angst hatte mich die ganze Zeit über fest im Griff und Tränen flossen immer wieder. Keine Ahnung, wie oft die Autorin mir noch Stücke meines Herzens nehmen wird, aber diese waren furchtbar. Dinge, Entscheidungen und Taten trafen mich unvorbereitet und deshalb hart.

Es ist noch nicht vorbei. Es ist noch nicht vorbei…… die Worte musste ich mir immer wieder sagen, denn ich war ganz nah dran aufzugeben, all meine Hoffnung zu verlieren. Ich weiß noch immer nicht, was am Ende passieren wird, wer gewinnen wird. Aber eine darf es nicht!

“Das Böse hat viele Gesichter”, aber ein bestimmtes ist an Boshaftigkeit und Grausamkeit nicht zu überbieten. Die Geschichte brachte mich knapp an meine Grenzen. Atemlos, angespannt, mit Gänsehaut in Nacken saß ich da und las. Und las…..

Die Spannung war kaum auszuhalten und trotz der Geschehnisse, verlor ich mich wieder in dieser atemraubenden Märchenwelt. Die Karten wurden neu gemischt und die Mächte aufgeteilt. 

Nein, es ist noch nicht vorbei und der Ausgang ist für mich total ungewiss. Aber eines weiß ich: es wird zum Sterben schön.

 

Fazit: Dieser Band hat es nicht nur in sich, sondern überbietet viele andere an Spannung. Emotional wird es ebenfalls und starke Nerven sind gefragt. Grausam und wunderschön zugleich, denn das Zusammenspiel aller Gefühle ist pures Vergnügen auf Leseebene.

 

 

Klappentext

 

Der Krieg der Farben führt in ein Labyrinth, das von einer dunklen Macht erschaffen wird. Eine Macht, die ihre Augen überall in der Welt hat und sich am Leid anderer ergötzt.
Dieser magische Ort unterliegt den Bedingungen einer bösen Königin und ist zu schrecklich, um in der Realität existieren zu können. Aber im Reich der Träume sind der Grausamkeit keine Grenzen gesetzt.
Ein letzter Kampf steht den Sieben bevor. Wird die Welt danach eine andere sein?

 

Eure Patrizia

 

 

 

 

Quellen: Maya Shepherd,  eigenes Foto

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.