Buch - Feuer im Schatten
Rezension

Feuer im Schatten – Aurelia L. Night

 

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Autor: Aurelia L. Night |  Verlag: impress  |  Seiten:  334  |  eBook/TB   |   Mehr Infos   |  Im Verlag   |

 

Meine Meinung

Das Cover ist super! Genau meine Farbe und die Drachenschuppen! Man will einfach nur mit dem Lesen anfangen.

Ein Geheimnis, das niemals jemand erfahren sollte. Ein Leben, das total eingeschränkt und alles andere als frei war. Ja, darum, und um einen Lichtdrachen, der einen Schattendrachen verzauberte, ging es.

Aber da war noch so viel mehr! Die Spannung war schon von der ersten Seite gegeben und fesselte mich. Eine Welt, in der Sascha es wahrlich niemals leicht hatte.
Prinz/Prinzessin Sascha ist….. wow. Mutig, nicht grade die Stärkste, aber stark im Herzen und sie tut alles, für diejenigen, die sie liebt.
Ich liebe Drachen! Wollte ich kurz erwähnen.

 

Aufgeben war keine Option – war es nie gewesen.

 

Bei den „Spielen“ war ich nicht nur am Zittern, sondern schlug das eine und andere Mal die Hände vors Gesicht. Kämpfe wurden ausgetragen, bei denen ein „Mensch“ gegen Drachen und Drachen gegen Drachen kämpften. Unfair? Oh ja! Und wie! Ein bisschen Blut hier, ein paar Opfer da, dazu noch ein paar tödliche Pfeile sowie ein paar sehr merkwürdige Situationen. 

Das Geheimnis wird schnell gelüftet, aber nur für uns Leser. Doch ich fieberte so mit und wollte es zusammen mit Sascha bewahren.
Da haben wir wohl beide nicht Collin kommen sehen. Der blauäugige Lichtdrache, der so ganz anders war, als es den Eindruck machte.

 

“Indem wir nicht mehr zulassen, dass uns die Großen klein halten. Indem wir laut werden und uns nicht mehr zum Schweigen bringen lassen.”



Die Schatten und das Licht beeindruckten mich auf magische Weise. Ohne weitere Worte.

Seite um Seite wurde es spannender und mein Körper war mit Adrenalin vollgepumpt. Angespannt wie der Bogen der……Prinzessin.
Schreckliche, anfangs unerklärliche Dinge geschahen. Eines bleibt bis zum Ende aber ungelöst und somit schickte mich die Autorin mit meinen Gedanken auf die Reise der Rätsel. Ich liebe und hasse es zugleich. Die Neugier wird mich noch mal was kosten….. Und da bin ich sicher nicht die einzige.

 

Fazit: Wieder einmal hat es die Autorin geschafft, einen total tollen, spannenden Auftakt zu schreiben. In einer Welt, in der Rache, Intrigen, Leid, aber auch die Liebe regiert. Und natürlich Drachen!

 

 

Klappentext

 

**Verborgenes Drachenherz**
Als Mitglied der Königsfamilie bewahrt Sascha das wohl bestgehütete Geheimnis im Reich der Schattendrachen. Dass sie eine Prinzessin ist und nicht der Prinz, der sie zu sein vorgibt, darf niemand je erfahren. Denn damit wäre nicht nur der Thron in Gefahr, sondern auch ihre gesamte Familie. Doch bei einem königlichen Wettbewerb droht Saschas Tarnung aufzufliegen. Während sie schon drauf und dran ist, allem zu entfliehen, trifft sie auf den Prinzen der Lichtdrachen. Obwohl Colins himmelblaue Drachenaugen jeden in den Bann ziehen, darf er niemals von Saschas wahrer Identität erfahren …

 

Zwischen Pflicht und Liebe 
Ein gefährliches Geheimnis, ein Prinz, der eigentlich der Feind sein sollte, und ein Königreich, das es zu retten gilt. Ein absolutes Muss für alle Drachenfans!

 

Eure Patrizia

 

 

 

 

Quellen: impress, eigenes Foto

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.