Bücher Highlights 2019
Allgemein

Highlights 2019

Hallo meine Lieben!

 

Das alte Jahr ist vorbei und das neue erstrahlt in vollem Glanz. Hoffen wir es, haha. 

Ich habe soooo viele Bücher gelesen! 129! Für mich ist das echt mega viel. Vor allem wenn ich bedenke, dass ich wochenlang keine einzige Seite angeguckt habe. Wegen dem Umzug und auch, weil ich mal absolut keine Lust auf lesen hatte. Ja, sowas gab es bei mir auch LOL. Aber ihr kennt das bestimmt auch. Wie war denn euer Lesejahr? 

Jetzt will ich euch mal meine Highlights 2019 zeigen. Ich habe festgestellt, dass es gar nicht so wenige waren. Hatte ich nicht gedacht.Lange rede kurzer Sinn …….. hier sind sie. 

 


 

“Breaking Rules”

von Anna Katmore

 

Buch - Breaking Rules

eine Welt brach auseinander, als ich meinen ebenbürtigen Gegner fand.

Ich behalte immer die Kontrolle. Über alles. Mein einziger Schwachpunkt? Waghalsige Herausforderungen.
Nachdem ich meinen Wagen an den neuen Rennfahrer in der Stadt verloren habe, gibt mir Sebastian eine Chance, ihn zurückzugewinnen. Seine Bedingung: zwei Stunden in meinem Playroom. Safeword nicht erlaubt.
Obwohl ich darin immer nur mit Frauen spiele, akzeptiere ich. Und als er mich küsst, stoße ich an meine gottverdammten Grenzen.

Einmal im Leben begegnest du einem Einhorn.

Raffael ist pures nordisches Eis. Beherrscht. Willensstark. Und umwerfend schön.
Seinen Wagen zu gewinnen, war ein Glückstreffer. Sein Herz zu gewinnen, wenn er doch so viel Angst vor der Wahrheit hat, wird zum härtesten Rennen, zu dem ich jemals angetreten bin.

**********

Es ist nicht ihr erstes Buch dieses Jahr – und ich liebe alle ihre Bücher – aber eines, das mich so wahnsinnig geflasht hat. Eine fucking geile Geschichte mit Charas, die ich natürlich für mich beanspruche. Zumindest was Bash angeht. Eine einzige Überraschung, emotionsgeladen, genial! Und das im Gay-Romance Genre. Ich liebe es und mein Herz ist verloren ……

 

 

“Lenara Reihe”

von Dominique Heidenreich

 

 

**********

Die Reihe war einfach absolut genial! So verdammt spannend, unvorhersehbar, heiß und Actionreich. Geniale Charaktere, geniale Geschichte, tolle Kreaturen – ich sag nur Gargoyles!!! –  und einfach überhaupt genial! Sollte man sich als Fantasyfan auf einen Fall entgehen lassen.

 

 

“Cassardim – Jenseits der goldenen Brücke”

von Julia Dippel

 

Buch Cassardim 1

Gefährlich, überraschend und fesselnd – willkommen in Cassardim!

Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig menschlich ist wie sie. Doch dann wird Amaias Familie angegriffen und plötzlich ist Noár ihre letzte Hoffnung: Er verlässt mit ihnen die Menschenwelt und bringt sie nach Cassardim, ins Reich der Toten, wo Amaia zwischen Intrigen, Armeen, lebendig gewordenen Landschaften, unwirklichen Kreaturen und mächtigen Fürstenhäusern endlich ihre Antworten findet – und ihr Herz verliert.

**********

Einfach Wow! Wow! Wow! Dieses Highlight steht ganz oben auf meiner Liste. Warum? Weil es einfach nur geil ist. Die Charas, das Setting, die Geschichte, einfach alles. Ich hab selten so geiles Fantasy gelesen! Unvorhersehbar für mich und sowas von spannend! Wahnsinn!

 

 

“Angelussaga”

von Marah Woolf

 

 

**********

Ich mag Engel sehr gerne und als ich diese Reihe angefangen habe wusste ich, dass ich es liebe. Die Geschichte ist so spannend, actionreichen und beinhaltet einfach tolle Charas. Das Setting ist ebenfalls einfach nur toll und die ganze Geschichte ist mega! 

 

 

“Der letzte erste Blick”

von Bianca Iosivoni

 

Buch - Der letzte erste Blick

Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in einer WG landet. Doch es kommt schlimmer: Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte: zu gut aussehend, zu nett, zu lustig. Und eine große Gefahr für ihr ohnehin schon zerbrechliches Herz …

**********

Ich liebe es! Wundervoll, überraschend, spannend. Eine Geschichten fürs Herz, über Freundschaft – was mich sehr berührt hat -, über Liebe – die man selber spüren kann – und eine Vergangenheit, die einen nachdenklich stimmt. 

 

 

“Requia – Heimkehr”

von Olivia Mae

 

Buch - Requia Heimkehr

Die Welt wie Yana sie kannte ist nicht mehr. Alles hat sich verändert, das Blut in ihren Adern ist sprichwörtlich nicht mehr rot. Sie wird zur Requianerin, verliert den Status eines Erdbewohners und damit auch all ihre Wurzeln.
Gemeinsam mit ihrem Seelenband beginnt die aufregende Reise, in welcher sie nicht nur sich selbst retten muss, sondern auch einem ganzen Planeten die Treue schwört – Aurelis.
Aber kann das Unmögliche machbar gemacht werden? Die Feinde sind stärker als sie, älter als sie, magisch begabter als sie …
Sie hat nur einen Vorteil, und den spielt sie eiskalt aus:

Sie denkt wie ein Mensch, handelt wie ein Mensch – kämpft wie ein Mensch …

**********

Ich bekam mehr als ich erwartet hatte. So viel Spannung und Action, Gefühle, erstaunliche und geniale Charas und eine Geschichte, die mich wirklich umgehauen hat. 

 

 

“Secret Game”

von Stefanie Hasse

 

Buch - Secret Game

Als Ivory neu an die elitäre St-Mitchell-School in New York kommt, verliebt sie sich unsterblich in ihren Mitschüler Heath. Doch mit Beginn des neuen Schuljahres ändert sich alles, denn DAS SPIEL beginnt. In anonymen Handynachrichten werden die Schüler aufgefordert, Aufgaben zu erfüllen, sonst kommen ihre dunkelsten Geheimnisse ans Licht. Als Heath sie plötzlich völlig ignoriert, lässt Ivory sich auf DAS SPIEL ein und gerät in ein Netz aus Lügen …

 

 

**********

Ich glaubte, es wäre ein stinknormales Buch mit einem Geheimnis und ein wenig Spannung. Ja, da hatte ich aber wohl geirrt. Düstere Geheimnisse und eine Spannung, die mich einfach packte. Dazu eine Liebesgeschichte, die zum Scheitern verurteilt war und trotzdem so große Gefühle in mir hervorrief. Einfach genial.

 

 

“Rock my Reihe”

von Jamie Shaw

 

Rock my Buch Reihe

 

**********

Ich bin der Reihe verfallen. Von der ersten Seite weg. Einfach unbeschreiblich tolle Geschichten fand ich hier und eine besser als die andere. Band 1 und 4 haben es mir am meisten angetan. Ich liebe alle Charas und was die Autorin sich für jeden einfallen hat lassen, ist einfach mega! So viele Gefühle, genauso, wie ich es mag, aber auch Spannung und viele Überraschungen. Und hey, wer will nicht einen Rockstar haben 😉 

 

 

“Zwei in Solo”

von Elja Janus

 

Buch - Zwei in Solo

Sie stammen aus zwei Welten, und doch verbindet sie die gleiche Sehnsucht: ganz sie selbst zu sein. Als Sophie und ihr ehemaliger Schüler Milo nach Jahren wieder aufeinandertreffen, fühlen sie sich sogleich zueinander hingezogen. Dabei sind sie so verschieden – sie, die gelernt hat, jedes Gefühl zu unterdrücken, und er, der in ein Leben voller Gewalt und Machtkämpfe geboren wurde. Als sie bereit sind, sich wirklich aufeinander einzulassen, wird aus Sophie und Milo endlich Solo. Doch ihre kleine Welt ist dem Untergang geweiht, wenn die beiden ihre Vergangenheit nicht hinter sich lassen können.

**********

Ich hätte niemals mit solch einer Geschichte gerechnet. Wahnsinn. Alleine der Schreibstil ist schon super und dann noch die beiden Welten, die aufeinander prallen und die ganzen schweren und großen Steine, die ihnen in den Weg gelegt werden. So gefühlvoll und spannend, aber auch mit einem ersten Thema. Schön und traurig zugleich. 

 

 

“Paper Reihe”

von Erin Watt

 

Paper Buchreihe

 

**********

Die Reihe gibt es ja schon lange, aber ich habe die Bücher erst heuer von meinem Sub befreit. Und ich liebe sie! Alle. Reed!!!! Dazu muss ich ja nichts mehr sagen, aber die Geschichte selbst ist einfach toll, hält so viele Überraschungen parat mit super tollen Charas und Wendungen, mit denen ich wieder einmal nicht gerechnet hätte. 

 

 

“Cat & Cole”

von Emily Suvada 

 

Buch - Cat & Cole: Die letzte Generation

 

 

 

 

 

 

 

Krankheiten, Schönheitsmakel, körperliche Einschränkungen: von der Erde gelöscht! Mensch und Technik sind verschmolzen, jeder trägt ein Panel in sich, das den eigenen Körper perfektioniert. Fast! Eine mörderische Seuche ist ausgebrochen, und nur eine einzige Person auf der Welt ist fähig, den Impfstoff zu entschlüsseln – Catarina Agatta.
Gemeinsam mit Cole, dessen Körper gentechnisch verändert wurde, kommt die geniale Hackerin Cat einer Wahrheit näher, die grausamer ist als jedes tödliche Virus!

**********

Diese Reihe hat es echt in sich, egal ob der erste oder der zweite Band. Eine Hammer Geschichte mit einer wahnsinns Spannung und Charakteren, die man einfach nur mögen muss. Ich frage mich immer noch, wie man sich sowas ausdenken kann. Und ich kann den dritten Band kaum erwarten!!! 

 

 

“Cecilia – Wenn die Wahrheit Schatten wirft”

von Anna Nigra

 

Cecilia Wenn die Wahrheit Schatten wirft

etrogen und verraten! So fühlt Cecilia sich, als sie in Amerika ankommt. Ohne ihre Familie, ohne Noran und Elias. Ihr eigener Onkel hat sie in das amerikanische Königshaus verschleppen lassen. Doch dann erfährt sie, was es mit ihrer Entführung wirklich auf sich hat. Und was die wahren Gründe für ihre Verlobung mit dem Kronprinzen von Europa waren. Wussten die Brüder von der Intrige? War ihre Liebe nur eine große Lüge?
Cecilias Herz ist gebrochen, doch das hält sie nicht davon ab, für ihre Familie zu kämpfen. Wenn es sein muss, an vorderster Front …

**********

Dieser Band war genial! Eine ganz andere Welt, als bisher. Er enthielt mehr Action, aber auch wieder Geheimnisse und Wendungen, mit denen mal erstmal zurecht kommen muss. Total spannend und so viele Gefühle, dass ich jetzt noch hin und weg bin.

 

 

“Sépharial – Verwoben

von Jana Tomy

 

Zwei Welten, verbunden durch Kristalle – die Sépharial.

In einer Welt voller Schnee und Eis lebt Lathalia, die Tochter eines mächtigen Mannes, in einem Käfig aus Regeln und Gehorsam.
Fanai hingegen kämpft in seiner Welt gegen Hitze, Sandstürme und die Ausweglosigkeit, in der sein Leben als Dieb ihn gefangen hält.

Ein Geheimnis, so alt wie die Zeit selbst.
Eine Macht, die ebenso Gleichgewicht wie Zerstörung bringt.
Versteckt vor der Menschheit – verborgen in Kristallen.

Die Sépharial führen Lathalia und Fanai zusammen und schicken sie auf eine Reise, die das Schicksal ihrer Welten verändern kann.

**********

Dieses Buch hat es auch in sich. Zwei verschiedene Welten, die einander brauchen und doch so verfeindet sind. Intrigen, Spannung und Action, aber vor allem viele Gefühle. Eine einzigartige Geschichte. 

 


 

Das waren so meine Highlights. Was sind eure von 2019? Ist eines von meinen dabei? Kennt ihr überhaupt ein paar davon?

 

Und nun kann das Lesejahr 2020 starten! 

Habt noch einen schönen Tag!

 

Eure Patrizia

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.