Buch - I wasn't expect love
Rezension

I wasn’t expecting love – Susan Lililaes

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Autor:  Susan Liliales |  Verlag: SP  |  Seiten:  252 |  eBook  / TB  |  Mehr Infos   |

 

Meine Meinung

Das Cover ist wieder ein Traum! Wunderschön und vor allem die Farben mit dem Paar zusammen haben es mir angetan. 

 

Was war ich gespannt auf Garrett!!!

Der Anfang ist doch etwas traurig, aber ein Grund, um das zu tun, was das Schicksal bereit hält. Für Josephine.
Jo. Wow! Ich habe absolut nicht mit so einer Protagonistin gerechnet. Ihr handwerkliches Geschick, ihr Interesse an Autos und wie sie sonst noch so drauf ist. Sie ist so perfekt in meinen Augen! Ihre Art ist einfach toll und ich mag sie so unheimlich gerne. Nein, ich liebe sie!!!

 

Alles passiert aus einem bestimmten Grund.

 


Garrett…… ich mochte ihn ja schon vom vorigen Band, aber hier ist er einfach nur ….. hach….seufz ……. toll! Ja, wenn die Richtige kommt, bekommt der Womanizer/Serientriebtäter glatt Gefühle!
Jo ist für ihn eine Herausforderung und das passt so verdammt gut!

 

Perplex sehe ich ihr hinterher und kann nicht fassen, dass sie mich tatsächlich für mein Muscle Car stehen lässt.

 


Die Annäherungen und auch die Zugeständnisse in bestimmten Situationen riefen heftiges Herzklopfen in mir hervor. Die intensiven Emotionen habe ich nur zu gerne miterlebt und die Geschichte vollends genossen.
Dazu kommt auch noch die Vergangenheit mit Jo. Irgendwas war da faul. Auf das Geheimnis zu warten, lässt die Anspannung sowie die Spannung steigen. Überraschungen gab es hier etliche oft saß ich nur da und staune oder ein Grinsen klebte mir wie angetackert im Gesicht. Einfach wundervoll, in jeder Hinsicht.

Fazit: Hier ist der Autorin wieder eine wundervolle Geschichte gelungen mit tollen Charakteren. Teilweise unglaublich und so spannend, dass es mich voll gepackt hat. Für mich eines ihrer besten Geschichten! Ich liebe es!!

 

5 Monde für Bewertung

 

Klappentext

 

Croftsdale erwartet deinen zweiten Besuch.

❦ Darf ich mich vorstellen?
Ich bin Garrett Drawer und Handwerker aus Leidenschaft.
Aber nicht nur das. Ebenso bin ich überzeugter Single und dennoch liebe ich Frauen.
Das einzige Manko dabei ist: Croftsdale ist nicht unbedingt der Ort, an den sich hübsche Ladys scharenweise verirren und wenn es doch eine tut, entgeht es mir garantiert nicht.

❦ Hi, ich bin Josephine Taylor und der Abschiedsbrief meiner Mum hat mich nach Croftsdale geführt.
Ob ich hier finde, was ich seit Jahren suche, weiß ich nicht.
In einem Punkt bin ich mir allerdings sicher: Ein Typ wie Garrett Drawer braucht es bei mir erst gar nicht versuchen.

 

Eure Patrizia

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.