Kommissar Pfote - Kinderbuch
Rezension

Kommissar Pfote: Auf der Spur der Diamanten-Diebin – Katja Reider

Werbung / Rezensionsexemplar

|  Autor:  Katja Reider   |  Verlag: Loewe  |  Seiten: 80   |  eBook/HB   |  Mehr Infos  |    Im Verlag  |

 

Meine Meinung

Das Cover sieht toll aus, verspricht eine tolle Geschichte und zieht die jungen Leser magisch an. 

Nach einer kleinen Vorstellung der Charaktere geht es direkt los. Pepper – Kommissar Pfote – erzählt sein Erlebnis und es gibt immer was zu Lachen oder Schmunzeln. Spannend ist es ebenfalls, weil das Ersichtliche nicht immer das Ganze ist und der Fall nicht so einfach ist, wie es den Anschein hat.

Mir hat es total gut gefallen und ich wurde sehr gut unterhalten. Mein Sohn ist begeistert und er hatte es, für seine Verhältnisse, sehr schnell durch. Alles was mit Polizei zu tun hat, komm bei Jungs gut an. So auch bei uns. Er fieberte und rätselte richtig mit und war während dem Lesen total aufgeregt. Die Geschichte war spannend und lustig, denn Peppers Kommentare und Gedanken waren toll. 

Die große Schrift fördert, wie ich finde, das Lesevergnügen, sowie die leicht verständlichen Sätze. So macht lesen wirklich Spaß. Die Bilder sind toll und sehr schön und genau richtig für das Alter gestaltet. 

 

Fazit: Spannend und lustig – auch süß, finde ich. Perfekt für junge Leser und Abenteurer, die knifflige Fälle  lösen wollen.

 

 

 

Klappentext

 

WUFF, hier bellt die Polizei! Mein Name ist Pepper und ich werde auch Kommissar Pfote genannt, denn ich löse jeden Fall. PFOTE DRAUF!

So eine Frechheit! Eine Diebin klaut eine teure Kette direkt vor Kommissar Pfotes Spürnase! JAUL! Jetzt zählt jede Minute. Sofort nehmen der gewitzte Polizeihund und sein zweibeiniger Kollege Paul die Verfolgung auf! Aber sind die beiden schnell genug, um die Diebin zu erwischen?

In der Reihe Kommissar Pfote von der bekannten Autorin Katja Reider dreht sich alles um den cleveren Polizeihund Pepper. Frei Schnauze erzählt er von seinen aufregenden Einsätzen bei der Polizei. Dabei kann er sich immer auf seine Spürnase verlassen und löst mit seinem Partner, Polizist Paul, jeden Fall! Ein Buch mit vielen bunten Bildern von Dirk Hennig, das geeignet ist für Jungen und Mädchen zum ersten Lesen ab 7 Jahren und zum Vorlesen für Kinder ab 5 Jahren.

 

Eure Patrizia

 

 

 

 

Quellen: Loewe Verlag, eigenes Foto

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.