Bücher, Leseliste
Leselisten

Meine Leseliste April

Hallo meine Lieben!

Schon wieder ist ein Monat um! Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Am Anfang denkt man immer, dass man genug davon hat, doch die Tage vergehen wirklich dann im Flug.

Ich war wieder sehr fleißig im März und muss mich glatt mal selber loben, LOL. Ganz 13 Bücher hab ich gelesen! Das ist Rekord für mich! Das ich das diesen Monat toppe, bezweifle ich, aber wer weiß.

Im April hab ich einige auf meiner Liste. Mal sehen, ob ich hier Zeit habe, dass noch was dazukommt.

Welche stehen denn auf eurer Liste?

Meine Leseliste im April:

1. Nothing between us

2.  Grimm Chroniken 13

3.  Zeitenwinter

4.  Cecilia 2

5.  Das Mädchen aus der 1. Reihe

6. Mitra 2

7. Liebe vergisst nicht

8. Geheim

Hier noch einmal ausführlich und mit KT:
 

Liebe vergisst nicht

»Obwohl ich mich an nichts erinnere, ist da etwas, das ich nicht erklären kann.«
Love is more than memories

Als Evelin aus einem monatelangen Koma erwacht, steht ihre Welt kopf. Ein ihr nahezu unbekannter Mann hat ihre beiden Kinder adoptiert und auch sonst viele Bereiche ihres Lebens an sich gerissen. Zudem beteuert er, sie zu lieben.
Gerade als sie sich für eine erneute Beziehung mit ihm öffnet, weckt eine Begegnung mit seiner Ex-Freundin Zweifel in ihr. Doch bedrohen wirklich Samuels intimste Vorlieben ihre neu aufflammende Liebe oder sind es doch die Dämonen ihrer eigenen Vergangenheit?

Nothing between us

Liebe beginnt immer mit einem ersten Blick

Ella hat ihre Vergangenheit hinter sich gelassen. Jedenfalls fast. Sie ist in eine neue Stadt gezogen, hat ihren ersten Job an Land gezogen und sobald sie ihre kleine Schwester zu sich geholt hat, muss sie nie wieder an ihre egoistische Mutter, ihre verkorkste Kindheit oder ihre diversen Stiefväter denken. Sie ist stark und unabhängig. Sie braucht niemanden. Schon gar nicht Levi. Levi, der auch nach mehrmaligen Abfuhren nicht locker lässt und sich langsam aber sicher in Ellas Herz stiehlt. Denn eins hat Ella bei all ihrem Überlebenswillen beinahe vergessen: Es muss auch etwas geben, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Oder besser: Jemanden…

Zeitenwinter

Was wäre, wenn Hitler den Zweiten Weltkrieg gewonnen hätte?
Eine erschütternde Dystopie im nationalsozialistischen Großgermanischen Reich von 2048 – und eine junge Frau zwischen Reichstreue, Widerstand und dem Beginn einer großen Liebe!

Als Angestellte des Propagandaministeriums müssen Lisa und ihre Kollegen ein spektakuläres musikalisches Rahmenprogramm für die Olympischen Spiele auf die Beine stellen. Der Druck ist groß, denn die Diktatur will auch abseits der Sportwettkämpfe glänzen. Bei ihrer Suche nach geeigneten Kandidaten trifft Lisa auf den begabten Sänger Alex. Sie mag ihn auf Anhieb, obwohl er den Erwartungen ihrer Eltern nicht entspricht. Denn für die Tochter aus bestem Hause kommt nur ein Arier mit einwandfreiem Stammbaum infrage. Auch Alex fühlt sich zu ihr hingezogen. Aber er hasst das Reich und sympathisiert mit dem Widerstand.
Als Lisa dafür sorgt, dass sein Duo in die engere Auswahl für das Rahmenprogramm der Spiele kommt, ahnt sie nicht, welche Kette von verheerenden Ereignissen sie damit auslöst…

Das Mädchen aus der 1. Reihe

Ihr Spiegelbild – eine einzige Problemzone. Lea kann ihre Sorgen nur vergessen, wenn sie mit ihrer besten Freundin Jule auf den Konzerten ihrer Lieblingsband in der 1. Reihe steht. Dann kann sie das Leben für einen Abend unbeschwert genießen. Lea fällt aus allen Wolken, als sich Ben, der attraktive Sänger der Band, ausgerechnet für sie interessiert. Die beiden entwickeln eine tiefe Freundschaft und Lea erfährt, dass auch Ben eine Maske trägt, die er nur bei ihr ablegen kann.

Für ihren Mut in der Kommunikation wurde Jana Crämer mit dem SignsAward18 ausgezeichnet. Ihr Roman über Psychofuck, Konzerte, Mobbing, Freundschaft und Tabuthemen ist erstmals als unzensierte Ausgabe erhältlich.

Cecilia-Wenn die Wahrheit Schatten wirft

Manchmal ist es besser, sein Leben zu riskieren, als sich seinem Schicksal zu ergeben.

Betrogen und verraten! So fühlt Cecilia sich, als sie in Amerika ankommt. Ohne ihre Familie, ohne Noran und Elias. Ihr eigener Onkel hat sie in das amerikanische Königshaus verschleppen lassen. Doch dann erfährt sie, was es mit ihrer Entführung wirklich auf sich hat. Und was die wahren Gründe für ihre Verlobung mit dem Kronprinzen von Europa waren. Wussten die Brüder von der Intrige? War ihre Liebe nur eine große Lüge? 
Cecilias Herz ist gebrochen, doch das hält sie nicht davon ab, für ihre Familie zu kämpfen. Wenn es sein muss, an vorderster Front …

Die Grimm Chroniken 13 – Die vergessenen Sieben

Wenn der Teufel die letzte Hoffnung darstellt, kann das Gute dann überhaupt existieren?

Der vermeintliche Weg zur Rettung Engellands beruht auf einem Zauber, der ein Herz unter sieben Personen aufzuteilen vermag.
Die Vergessenen Sieben, an die sich Jahrhunderte später niemand mehr erinnern wird, nehmen ihren Platz in der Geschichte ein. Sie sind es, die über den Lauf des Schicksals entscheiden werden. Sie werden die Welt retten oder deren Untergang sein. 
Es ist alles eine Frage der Perspektive, denn das Böse ist Ansichtssache.


 
Mal gucken, was dieses Mal weg und dazu kommt 😂
Kennt ihr ein paar der Bücher?
Ich wünsche euch einen schönen Lesemonat!

0

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.