Allgemein

Meine Leseliste Februar

Hallo meine Lieben 💕

Es ist schon wieder soweit und es wird Zeit, fĂŒr meine Leseliste 😊Dieses Mal leider ein wenig spĂ€t 🙈 Aber besser spĂ€t als nie!

Wieder einmal hab ich ein paar BĂŒcher nicht geschafft, die ich mir vorgenommen habe. Dazu konnte ich nur ein einziges von meinem Sub befreit habe. Na ja. Besser als garnichts. An mein Kaufverbot, erst wieder was zu kaufen, wenn ich noch 1-2 BĂŒcher vom Sub nehme, habe ich mich auch nicht gehalten. Aber was solls 😂 Ich halte mich ja selten an etwas 😋

Die BĂŒcher vom letzen Monat hab ich wieder einfach auf der Liste gelassen und ergĂ€nze sie mit denen, die ich mir fĂŒt dieses Monat ausgesucht habe.
Vielleicht habt ihr ja schon ein paar davon gelesen 😃

Meine Leseliste im Februar:

 1. Nalia : Tochter der Elemente – Demetrios
2. Assassinas Herz – Lara Kalenborn
3. Cinderellas Prinzessin – Annie Laine
4. Alice = Alice – Maxi Schilonka

5. Silberschwingen – Emily Bold
6. Tom & Malou – Sina MĂŒller
7. Das erste Buch des Blutadels – Rose Snow
8. Reuqia – Olivia Mae
9. Keep on Dreaming – Kira Minttu
10. Me, without words – Kira Minttu


Hier noch einmal ausfĂŒhrlich und mit KT:


Nalia
Luxus, Eleganz und der Glamour Hollywoods, das ist die Welt der 18-jĂ€hrigen Nalia. Trotzdem ist ihr einziges Ziel zu fliehen. Denn sie ist eine Dschinn und als Sklavin des geheimnisvollen Malek Alzahabi auf der Erde gefangen. Ihre wahre Heimat ist Ardjinna, doch im Zuge eines grausamen Umsturzes wurde sie auf die Erde verschleppt. Sie dient Malek und ist an ihn gebunden, bis er seinen dritten Wunsch ausspricht. Doch das tut er nicht, denn er will sie keinesfalls gehen lassen. Er hat sich in sie verliebt. Dann taucht plötzlich Raif auf, RebellenfĂŒhrer aus Ardjinna. Gegen ihren Willen fĂŒhlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Er kann ihr Band zu Malek lösen. Doch das hat natĂŒrlich seinen Preis ..

Assassinas Herz
Emilia eilt ein mörderischer Ruf voraus: Die Assassinin soll sich an ihrer eigenen Erschafferin, der Amazone Superba, mit einem hochtoxischen Gift gerĂ€cht haben und nun selbst den Clan der schönen Kriegerinnen anfĂŒhren. Und tatsĂ€chlich, Schritt fĂŒr Schritt rĂŒckt ihre Allianz dem Ziel nĂ€her, die Ă€lteste aller Amazonen zu töten und den jahrtausendealten Fluch zu brechen, um selbst wieder Mensch zu werden. Doch dann holt Emilias Vergangenheit sie ein und ihr Wissen ĂŒber die Gifte dieser Welt reicht nicht mehr aus, um den drohenden Gefahren zu trotzen. Schließlich muss Emilia – um die zu retten, die sie liebt – alles auf eine Karte setzen: Ihr Herz, das noch menschlich ist.

Cinderellas Prinzessin

Charleen ist die reichste Tochter der Stadt. Die Prinzessin des millionenschweren Hoteliers steht stĂ€ndig im Rampenlicht und unterliegt dem Druck, perfekt sein zu mĂŒssen, denn schließlich muss der Ruf ihrer Familie gewahrt werden.

Alice =Alice
Die Eltern von Alice und ihrer Zwillingsschwester Scarlett haben sich vor einiger Zeit scheiden lassen. Alice lebt bei ihrer Mutter und Scarlett bei ihrem Vater, und alles wĂ€re auch so geblieben, wenn … ja wenn Scarlett nicht aus dem Fenster gefallen wĂ€re. Scarlett landet im Krankenhaus, liegt im Koma und die Ärzte gehen von einem Selbstmordversuch aus.
Alice stellt daraufhin Nachforschungen an und nimmt die Rolle ihrer Schwester ein. Sie wohnt beim Vater, geht auf Scarletts Schule und trifft die gleichen Personen. Mit Hilfe der Zeichnungen, die sie im Zimmer ihrer Zwillingsschwester findet, reist Alice in ihr Unterbewusstsein. Und dort trifft sie auf Herzogin, Herzkönigin, Grinsekatze, Hutmacher und eine Teegesellschaft. Bald lernt sie, die Parallelen zur RealitÀt zu deuten und erfÀhrt dabei Geheimnisse, die sie sich so nie hÀtte trÀumen lassen. Denn wie so oft liegen Wirklichkeit und Fiktion nÀher zusammen, als man glaubt.
Eine spannende Reise durch die moderne Variante der von Lewis Carroll geschaffenen Zauberwelt, die sich dabei ĂŒberraschend neu definiert. Es ist eine ErzĂ€hlung eines Jugendromans, der in die Tiefe, weit unter die Haut, geht und fĂŒr Leser jeden Alters zur Fahrt durch den Kaninchenbau wird.
Silberschwingen
Magie, Liebe, Spannung: brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold!

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr RĂŒcken glĂŒht – etwas UnerklĂ€rliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfĂ€hrt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hĂ€tte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mĂ€chtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfĂ€hrt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

3 Lilien: Das erste Buch des Blutadels
Seit Monaten wartet die 17-jĂ€hrige Lorelai darauf, dass die alte Gabe des Blutadels bei ihr erwacht – wobei sie nicht mal ihrer besten Freundin von ihrer magischen Abstammung erzĂ€hlen darf. Denn die Gesetze des Blutadels sehen vor, das geheime Wissen unter keinen UmstĂ€nden mit Außenstehenden zu teilen. Doch das erweist sich als Ă€ußerst schwierig, als Lorelai den verwegenen Vitus kennenlernt. Zwischen ihnen knistert es gewaltig – und wĂ€hrend Lorelai noch mit ihren GefĂŒhlen kĂ€mpft, haben die Probleme gerade erst angefangen …

Reuqia 
Requia – Staffel 1
Die Welt wie Yana sie kannte ist nicht mehr. Alles hat sich verÀndert, das Blut in ihren Adern ist sprichwörtlich nicht mehr rot. Sie wird zur Requianerin, verliert den Status eines Erdbewohners und damit auch all ihre Wurzeln.
Gemeinsam mit ihrem Seelenband beginnt die aufregende Reise, in welcher sie nicht nur sich selbst retten muss, sondern auch einem ganzen Planeten die Treue schwört – Aurelis.
Aber kann das Unmögliche machbar gemacht werden? Die Feinde sind stĂ€rker als sie, Ă€lter als sie, magisch begabter als sie …
Sie hat nur einen Vorteil, und den spielt sie eiskalt aus:

Sie denkt wie ein Mensch, handelt wie ein Mensch – kĂ€mpft wie ein Mensch …
Keep on dreaming
»Es ist nicht so, dass ich nicht genau das wollen wĂŒrde.« Er hat seine Augen immer noch nicht geöffnet, den nĂ€chsten Satz kann ich kaum verstehen. »Ich hĂ€tte mir wohl einen anderen Moment dafĂŒr vorgestellt.«

Eigentlich wollte Katinka mit Keep on Dreaming nur ein Interview fĂŒr ihren Musikblog machen. Aber dann bringt dieser verfluchte Kuss, der keiner war, alles durcheinander. Und James McMillan, der sexy Frontman der Band, kann ziemlich ĂŒberzeugend sein.
Wenn Katinka nur ebenso gut wĂŒsste, was sie will 


Ein chaotischer Liebesroman um Rockstars, Musik und Freundschaft.


Me, without words
»Es ist nicht das, was da gerade passiert ist. Es ist ja eigentlich nichts passiert. Es ist das, von dem ich mir wĂŒnsche, dass es passiert wĂ€re.«


Es ist dieses GefĂŒhl, verlorenzugehen. Es ist das Schweigen, das ĂŒber allem liegt, es sind die unausgesprochenen Worte, die im Raum hĂ€ngen und die Juli am liebsten herunterschlagen und ihren Eltern in die versteinerten Gesichter werfen wĂŒrde. Es sind die Erwartungen, die sie hinter den Kerzen zu erkennen glaubt, die ihr Freund Levin angezĂŒndet hat, und es ist die Freundschaft zu ihrer besten Freundin, die an den RĂ€ndern auszufransen scheint. Es sind all diese GrĂŒnde, aus denen Juli mit dem Gedanken spielt, sich auf jemanden einzulassen, dessen Absichten sie nicht zu durchschauen vermag.


Mal sehen, was diesen Monat noch so dazu kommt, von dem ich noch nichts weiß 😂
Was steht denn auf eurer Liste?
Ich wĂŒnsche euch einen schönen Lesemonat!

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.