Buch - Paper Palace
Rezension

Paper Palace – Erin Watt

Werbung

|  Autor: Erin Watt  |  Verlag: Piper  |  Seiten:  416 |  eBook  / TB  |  Mehr Infos   |   Im Verlag   |

 

Meine Meinung

Dieses Cover wurde natürlich angepasst und gefällt mir genauso gut wie die vorigen. Schlicht und doch perfekt!

 

Kurz und bündig:
Genial! Voller Überraschungen, Leidenschaft, heiß, voller Gefühle! Ich liebe es!!


Lang und ausführlich:
Reed! Nein, es dreht sich nicht das ganze Buch um ihn und um die Verhaftung. Nur zwei Drittel …… Scherz. 
Ich dachte hier ginge es eben nur um Reed, was mit ihm passieren wird, ob das ganze vielleicht ein Missverständnis war. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt. Doch wieder ging es um so viel mehr. Und die Geheimnisse, die zum Ende hin sichtbar wurden, waren schockierend. Oh Gott!!! Obwohl ich eines davon erahnt habe, aber dieses wurde durch die Geschichte verdrängt.
Spannend bis zum Schluss und zwischendurch richtiger Nervenkitzel. 

 

“Halt jetzt mir zu liebe durch,okay? Wir hauen nicht ab. Wir bleiben hier und kämpfen.”

 


Ich hatte hier mitgelitten, geflucht und so viel gehofft, dass mir das denken schon schwer viel. Aber wie sollte es mir anders gehen, wenn die Gefühle einen so einnehmen. Ich zitterte so!!!! Das durfte doch nicht wahr sein! Und es nahm kein Ende, im Gegenteil. Es wurde immer schlimmer. Langsam wusste ich weder ein noch aus und musste mich darauf einstellen, dass das unausweichliche passiert.

 

“Dann ziehe ich aus.”


Es stimmt schon. Alle Royals sind verkorkst – aber ich mag sie noch immer alle – und Steve O‘Halloran gehört auch dazu. Natürlich auch Ella. Aber jeder auf seine bestimmte und den Grund dafür wissen wir ja. Aber ich mag alle Royals! 
Steve durchschaute ich nicht recht und war mir nicht sicher, ob er auch ein Idiot ist oder nur seine neue Vaterrolle nicht vermasseln will.

Der Schreibstil ist hier, wie auch in den anderen Büchern, flüssig und locker und das Buch liest sich weg wie nix.


Fazit: Ein wunderbarer Abschluss mit Wendungen, die ich nicht für möglich gehalten hätte. Spannend, aber auch gefühlvoll, leidenschaftlich und herausfordernd. Ich liebe die Reihe!

 

5 Monde für Bewertung

 

Klappentext

 

Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie erneut getrennt – und dieses Mal steht Reeds Leben auf dem Spiel! Ist er nun endgültig zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Ella muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Wird ihre Liebe daran zugrunde gehen? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?

 

Eure Patrizia

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.