#PinkysBloggerABC,  Pinky Aktion

Pinkys Blogger ABC – L wie …

Hallo meine Lieben!

 

Die Woche fing für mich nicht so prickelnd an, denn Halsschmerzen lassen grüßen, Husten will nicht richtig raus und die Nächte waren viel zu kurz. Irgendwann musste es mich ja erwischen. Aber da ich hier ja nicht jammern will, LOL, schieben wir den gesundheitlichen Zustand schnell mal beiseite.

Heute haben wir den nächsten Buchstaben und zwar das L. Wieder einmal hab ich eeeewig nachgedacht, aber ein bisschen was hat mein Verstand zusammengekratzt. Hihi.

Auf geht’s!

 


 

L

 

MondLGBT: Ich muss zugeben, bis vor über einem Jahr wusste ich nicht mal, was diese Abkürzung überhaupt heißt, geschweige denn, dass es die überhaupt gibt. Durch den Amrûn Schreibwettbewerb, an dem ich ja teilgenommen habe, erfuhr ich die Bedeutung dieser aneinandergereihten Buchstaben. Mehr , als wofür es steht, will ich jetzt gar nicht sagen, denn sonst würde das den Rahmen wieder sprengen, LOL. LGBT = Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender

 

 

MondLiebe: Mit Liebe und Herzblut betreiben wir, ich, unseren Blog. Für mich ist es das Wichtigste. Einfach so irgendwas schreiben, was zum Ersten keinen interessiert und zum Zweiten nur so Geschwafel ist, merkt man sofort und kommt nicht gut an. Gut, ich gebe e ja zu, ab und an hab ich keinen Bock was zu machen und trotzdem müssen bestimmte Rezis getippt werden, aber ihr kennt mich ja. Bin ja trotzdem mit Leib und Seele dabei, hihi. Egal was wir machen, unser Herz steckt immer drin. 




MondLesen: Haha, wer wäre auf dieses Wort gekommen? JAAA! Alle, genau, LOL. Ich lese gerne, stellt euch das mal vor. Nicht gedacht? Ich auch nicht. Scherz. Ohne lesen wäre meine Welt nur mehr halb so schön und ich bin so dankbar, dass es so viele Autoren gibt, die wunderbare Werke schreiben und mir so der Lesestoff nie ausgehen wird.

 


MondLiebeskummer: Liebeskummer kennt jeder, aber ich meine natürlich nicht den aus eigener Erfahrung. Ich liebe und hasse es zugleich, wenn die Protagonisten in den Büchern Liebeskummer haben. Da fühle ich immer sooooo mit und könnte heulen und den anderen gleichzeitig eins überziehen, damit er zur Vernunft kommt. Aber ich gebs ja zu, ohne solche Gefühle wäre ein Liebesroman nur halb so schön, oder? Und unter diesen Liebeskummer zähle ich auch schon, wenn die beiden merken, dass sie verliebt sind, aber nicht zusammensein können – aus verschiedenen Gründen – oder ihnen das Schicksal einen Strich durch die Rechnung macht.

 


MondLesen und lesen lassen: Wird immer ein sehr diskutiertes Thema sein. Ich sehe es genau so. Mir ist es vollkommen Wurst, was andere lesen. Ich lese was ich will und was mir gefällt, dabei lasse ich mir von keinem etwas sagen oder dreinreden. Jeder liest das Genre, was ihm gefällt und keiner sollte darüber Urteilen, ob das gut oder schlecht ist oder warum gerade dieses Buch derjenige so toll findet, obwohl die eigenen Meinung in die ganz andere Richtung geht. 

 


MondLearning by Doing: Ja, so habe ich angefangen, mit meinem Blog und so vielen anderen Dingen. Einfach machen und dann hunderttausendmillionen verschiedene Sachen ausprobieren, nur um dann festzustellen, dass nur fünf davon brauchbar sind, LOL. Aber dadurch hab ich sehr viel gelernt. Und es ist ja immer so. Beim Selbermachen lernt man am besten. Dazu muss ich allerdings gestehen, dass ich 3/4 der ganzen Dinge, die ich mir angeeignet habe, damals, schon wieder vergessen habe, LOL. 

 

 


 

Mehr ist mir heute mal nicht eingefallen. Habt ihr noch ein paar Wörter im Kopf? 

 

Hier die Beiträge meiner Pinkys:

Logo OstseebücherjunkieReadingMaddoxGirls Logo

 

 

 

 

 

 

Habt noch einen schönen Tag!

 

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.