Allgemein

(Rezension) 3 Lilien: Das erste Buch des Blutadels – Rose Snow

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar

 

Das Cover finde ich sehr schön und es passt total gut zu Geschichte. Die Farbe ist sowieso total meins.

Ich kenne schon einige Bücher der beiden Autorinnen und war sehr gespannt, was mich hier für eine Geschichte erwarten wird.
Blutadel …. klingt spannend und geheimnisvoll und magisch.

Ich mag den Schreibstil total gerne. Leicht und locker und immer wieder brachten mich die beiden zum Schmunzeln oder Lachen mit ihrem trockenen Humor.

„Romy“, sagte meine Mutter streng. „Iss bitte so, dass es die Nachbarn nicht hören können.“ „Unsere Nachbarn wohnen doch viel zu weit weg. Außerdem sind die doch schwerhörig.“ „Vielleicht sind sie nur schwerhörig, weil sie einmal zu nah bei dir zum Frühstück saßen“, entgegnete ich scherzhaft.

Ich lernte Lorerlai, Lori, kennen, eine Helle, die in ihrer Familie glücklich ist. Lori geht noch zur Schule und sie liebt Blumen, wie ihre Mutter. Sie hat eine ältere und jüngere Schwester. Die Jüngere ist die Drittgeborene und somit etwas Besonderes. Was damit auf sich hat, müsst ihr selbst herausfinden.
Dominik, ein gutaussehender Freund, hat mehr im Sinn, als nur Freundschaft. Es knistert auch ab und an und ich muss sagen, ich finde ihn ja schon toll.
Doch da gibt es noch jemanden. Vitus.

Als sie Vitus kennen lernt, einen sehr attraktiven jungen Mann, spürt man richtig, wie die Funken zwischen den beiden sprühen, bis der Tag kommt, an dem sich das Leben der beiden schlagartig verändert.

Die Reise in diese besondere Welt war total spannend und doch ein totales Gefühlschaos. Langsam wurde ich in die Welt des Blutadels eingeführt, mir alles Schritt für Schritt nähergebracht und ich war total fasziniert. Die Idee, der beiden unterschiedlichen Gaben sowie die Ausführung war super.
Nach und nach passieren Dinge, die mich zum Staunen brachten, aber auch ein wenig Angst in mir hervorriefen.
Ich hatte ab einen gewissen Zeitpunkt so eine Verdacht, der sich auch bestätigte.
Und trotzdem war ich schockiert! Mir blieb schlicht die Luft weg, als das alles eintraf. Auch die Gefühle der Protas, die sich so real anfühlten, taten ihr Übriges.

Ich musste meinen Kopf heben, um ihm in seine dunklen Augen zu sehen. Ein Feuer schien darin zu lodern, ein Feuer, das mich vom Kopf bis zu den Zehenspitzen mit vibrierender Hitze erfüllte.

Über die Gaben selbst sowie den Blutadel, will ich gar nicht zu viel verraten, denn das werdet ihr alles selbst erfahren, wenn ihr das Buch lest. Die 3 Lilien haben ebenfalls eine große Bedeutung und mir den Gaben zu tun.

„Die Dunklen sind nicht per se schlecht, so wie wir Hellen nicht per se gut sind.“

Das Ende ist ein absoluter Cliffhanger und ich hab hundert Szenarien im Kopf, wie es weitergehen könnte. Am besten man hat gleich den nächsten Teil zur Hand, denn ich denke, jetzt geht es erst richtig los!

Fazit: Ein toller Beginn einer spannenden und magischen Reihe, die mich mitgerissen, meine Gefühle vereinnahmt und mich in eine tolle Welt entführt hat, in der ich nur zu gerne länger bleibe.

 

Autor: Rose Snow
Verlag: SP
Seiten: 264
eBook / TB

 

Ihn zu küssen hatte sich so richtig angefühlt, obwohl es so falsch gewesen war. Entdecke die neue Trilogie von Bestseller-Autorin Rose Snow mit der mystischen Geschichte von Vitus & Lorelai!

Seit Monaten wartet die 17-jährige Lorelai darauf, dass die alte Gabe des Blutadels bei ihr erwacht – wobei sie nicht mal ihrer besten Freundin von ihrer magischen Abstammung erzählen darf. Denn die Gesetze des Blutadels sehen vor, das geheime Wissen unter keinen Umständen mit Außenstehenden zu teilen. Doch das erweist sich als äußerst schwierig, als Lorelai den verwegenen Vitus kennenlernt. Zwischen ihnen knistert es gewaltig – und während Lorelai noch mit ihren Gefühlen kämpft, haben die Probleme gerade erst angefangen … “3 Lilien – Das erste Buch des Blutadels” ist der Beginn unserer neuen magischen Romantasy-Reihe. Der zweite und dritte Band der Trilogie erscheinen noch vor Weihnachten 2017!

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.