Allgemein

BPP Pearl–J.M. Cornerman

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar
 

 

 
 
 

 

Das Cover finde ich sehr passend und schön. Man bekommt eine sehr gute Vorstellung von Pearl und auch, um was es in dem Buch geht

Ich konnte die Geschichte um Pearl ja kaum erwarten und war gespannt, was sie für mich bereit hält.

Alles fing ruhig an, einigermaßen zumindest, bis die Brüder Robert und Romeo Lafont auftauchten.
Wenn ich Rob nicht aus dem ersten Teil kennen würde, ich hätte ihn nicht mögen. Sowas von arrogant und selbstverdient!
Pearl ist einfach toll. Auf der einen Seite still, etwas schüchtern, nur nicht auf der Bühne, das Herz am rechten Fleck und auf der anderen Seite soooo verdorben!
Und dann passierte es!! Puhhh….. Taschentuchalarm!
Ich dachte dann, die beiden hätten einen Weg gefunden, um miteinander umzugehen, nachdem Rob Pearl nicht ausstehen konnte. Aber neeiiiinn! Es wurde noch eines draufgesetzt und mir blieb kurzfristig echt der Mund offen stehen.
Was sich in dieser Geschichte alles abspielt ist super! Einige Szenen waren mir persönlich trotzdem zu kurz, besonders in einer bestimmten, fand ich den Übergang zu kurz.
Aber die Gefühle fahren mehr als nur Achterbahn. Ein tolles Auf und Ab. Ich hab so mitgefiebert, was passiert und ob was passiert. Kurz vor dem Ende geht es noch einmal heiß her. Nicht im Sinne von erotisch. Der Teil kam im Buch sicher nicht zu kurz und mein Kopfkino lässt grüßen. Danke 😉
Es war sooo spannend!
Der lockere Schreibstil hat dazu beigetragen, dass ich sehr schnell durch war. Es hat sich einfach weggelesen.

Ob die zwei ein Happy End bekommen, werde ich nicht verraten, denn bis zum Schluss habe ich meine Gedanken immer wieder mal verworfen.

Die Freundschaft zwischen Pauly, Blue, Pearl und Puppet ist einfach toll! Drei wundervolle Mädels, Frauen, und ein Mann, die zu einer tollen Familie geworden sind.

Fazit: Ein tolles, spannendes und heißes Buch mit einer Geschichte über Liebe, Schmerz, Vertrauen und Leidenschaft.

 

 

 
 
Verlag: SP
Seiten: 226
eBook / TB

 

Bei der After-Show-Party einer Awardverleihung trifft die blonde Schönheit Pearl, Gitarristin der Band BPP, auf Romeo Lafont und seinen älteren Bruder Robert.

Die beiden Snowboardfahrer trennen jedoch Welten. Während einer von ihnen der Prinz zu sein scheint, den Pearl seit Jahren sucht, stellt sich der andere als Macho heraus, der ihr das Leben schwermacht.
Dennoch ist sie so glücklich wie nie zuvor und plant ihre Zukunft mit dem Mann ihrer Träume.

Ein schreckliches Ereignis reißt Pearl in einen Abgrund, aus dem sie sich nicht befreien kann. Die Hilfe, die ihr unverhofft zuteil wird, löst Gefühle in ihr aus, mit denen sie nie gerechnet hätte.

Dies ist der zweite Band der Trilogie. Jeder Roman ist in sich abgeschlossen.

 
 
 
 
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.