• Rezension

    Das Erbe der Macht: Essenzstab – Andreas Suchanek

    Rezensionsexemplar Das Cover finde ich total super! Und genau in meiner Farbe. Düster, aussagekräftig und magisch. Ich konnte es ja kaum erwarten, endlich weiterzulesen und wie ich es mir schon gedacht habe, wird ein bestimmtes Geheimnis noch nicht gelüftet, aber mein Misstrauen wird weiterhin geschürt. Dieses Mal war ich schnell durch mit dem Buch, denn es hat mich total mitgerissen.   »Wir stehen vor dem Fenster, blicken hinaus und sehen da diesen Anderen. Er ist nur auf seinen Vorteil bedacht, denkt in Schubladen und hegt Vorurteile gegen alles und jedem. Wir bilden unsere Meinung über ihn und verurteilen ihn innerhalb von Sekunden, halten ihn für arrogant, oberflächlich und vieles mehr.«…