• Buch - Immer noch wir
    Rezension

    Immer noch wir – Elja Janus

    Werbung / Rezensionsexemplar |  Autor: Elja Janus  |  Verlag: FeuerWerke  |  Seiten:  266 |  eBook  / TB  |  Mehr Infos   |   Im Verlag   |   Das Cover ist wunderschön. Irgendwie magisch und total romantisch.   Anfangs war ich verwirrt, denn ich hatte keine Ahnung, was passieren würde. Ich hatte den KT nicht gelesen und so wusste ich auch nichts, absolut nichts. Doch so war es umso spannender. Die Verwirrung legte sich bald, doch trotzdem genoss ich schon von Anfang an die Handlung. Umso mehr ich erfuhr, umso interessanter war es. Joe ist speziell, aber im positiven Sinne. Seine Ängste führten dazu, dass die Geschichte noch spannender wurde und er überraschte…

  • Buch - Zwei in Solo
    Rezension

    Zwei in Solo – Elja Janus

    Werbung / Rezensionsexemplar |  Autor: Elja Janus |  Verlag: FeuerWerke Verlag  |  Seiten:  336 |   |  eBook  / TB  |  Mehr Infos   |  Im Verlag  | Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht recht, wie ich die ganzen Emotionen, die noch immer in mir toben, in Worte fassen soll. Ich hätte nicht gedacht, dass mich diese Geschichte so vom Hocker haut, mitreißt, in den Himmel schickt und dann wieder in die Knie zwingt. Irgendwie fehlen mir die richtigen Buchstaben, Worte, es zu beschreiben, aber ich versuch’s mal.  Schon von Anfang an war ich wahnsinnig neugierig, was mit den beiden denn passieren wird. Eigentlich, was mich überhaupt erwarten wird.Ein paar heiklere Themen,…

  • Rezension

    Eigentlich nur dich – Kristina Moninger

    Das Cover ist wieder einmal wunderschön. Ich liebe die Farben und schon alleine vom Anblick weiß man, welche Geschichte einen hier erwartet. Mona führt ein relativ glückliches Leben. Sie arbeitet in einem Café, jobbt in einer Buchhandlung und besitzt ein großes Zeichentalent. Sie liebt ihre Freunde, die wie Familie für sie sind, und hat der Liebe abgeschworen. Sie verschenkt ihr Herz nicht. Tatsache. Als sie Milan das erste Mal begegnete, sah ich ja schon die Funken sprühen. Die Situation war irgendwie lustig und passte total zu den beiden, da sie beide ein frohes Gemüt hatten. Mona und Milan verstanden sich auf Anhieb und wenn sie sich mal trafen, dann zufällig.…