• Gedankenregen
    Allgemein

    Sich selbst finden

    Ich habe mich mal wieder inspirieren lassen – von einem Buch natürlich – und dachte mir, die Gedanken müssen raus.    In dem Buch „Bis dann, ich lieb‘ dich“ geht es darum, dass die Protas sich durch Umstände in eine Sackgasse manövriert haben. Sie leben gemeinsam, aber irgendwie zieht jeder selbst sein Ding durch. Kann man da noch von Liebe sprechen? Es heißt nicht, dass man sich nicht liebt, aber man hat etwas verloren. Sich selbst. Wenn man seine Träume aus den Augen verloren hat, das Leben anders verläuft, als man es sich vorgestellt hat und man nichts daran ändert. Dadurch vielleicht auch irgendwie gezwungen wird, vieles von sich selbst…

  • Gedankenregen
    Allgemein

    Gedankenregen

    Hey meine Lieben!   Es wird mal wieder Zeit für ein paar Gedanken. Natürlich wurde ich inspiriert, aber nicht nur von einem Buch, auch von einer Freundin. Dabei ist es so ein wichtiges Thema, finde ich, aber die wenigsten denken daran. Wen wir lesen, kommen wir dem jedoch schon näher, weil wir reisen und Abenteuer bestehen, in fremde Welten wagen und zu träumen anfangen.   Träumen ………  Glaubt ihr, Träume sind wichtig? Viele haben es verlernt. Und damit meine ich nicht die Träume nachts, nein. Wer kann von sich sagen, dass er Tagträume hat? Ich denke, so viele sind es nicht. Wir alle tragen Fantasie in uns, nur benutzen wir…

  • Gedankenregen
    Allgemein

    Nachdenken und Umdenken

    Hallo meine Lieben! Heute wurde es mal wieder Zeit für ein paar Gedanken. Inspiriert – könnte man sagen – wurde ich durch mein aktuelles Buch “Die Welt wäre besser ohne dich”. Ich hab es angefangen und wusste nur grob, worum es sich handelt. Damit hätte ich allerdings nicht gerechnet und obwohl es ein Buch ist, könnte die Geschichte darin nicht realer sein. Immer wieder denke ich an solche Situationen und kann es noch immer nicht fassen, wie wir täglich miteinander umgehen. Egal, ob es sich dabei um ein Buch handelt, das einer mag, der andere nicht, den Umgang selbst bei Diskussionen und und und. In dem Buch geht es um Mobbing.…

  • Gedankenregen
    Allgemein

    Hat sich mein Leseverhalten in den letzten Jahren geändert?

    Hallo meine Lieben!   Ich dachte mir, es wird wieder einmal Zeit für einen Beitrag. Da ich in den letzten Wochen nicht wirklich viel gelesen habe, kam mir ein Gedanke. Aktuell bin ich auch nicht sonderlich motiviert, aber ich hoffe das kommt wieder.   Ich habe mir die Frage gestellt, ob sich mein Leseverhalten geändert hat. Also vor dem Bloggen und überhaupt. Damals, als Kind und Jugendliche, las ich ja eine Zeit lang viel, aber so schnell wie es kam, ging es auch wieder. Jahrelang hatte ich kein Buch – außer für die Schule – in die Hand genommen und auch danach war alles andere interessanter und wichtiger. Was auch…

  • Gedankenregen
    Allgemein

    Gedankenregen

    Wie ihr bestimmt gesehen habt, habe ich ja das Buch “Bus 57” von Dashka Slater gelesen und war ja mehr als baff. Aufgrund dessen, muss ich dazu einfach meinen Kopf mal ausschütten und darüber reden, denn ich finde, dass das ein sehr wichtiges Thema ist. Hasskriminalität.   In diesem Buch wurde vor Augen geführt, wie es in der Welt da draußen wirklich zu geht. Ich selbst habe mir noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht, da es für mich egal ist, wer wie ist und zu wem diese/r sich hingezogen fühlt. Ob hetero, homo, trans*, agender, oder was es sonst noch für Ausdrücke gibt. Für mich ist ein Mensch ein Mensch,…