• Rezension

    Kleines Nashorn wo fährst du hin? – Meg McKinlay/Inge Wehrmann

    Rezensionsexemplar Die Illustrationen gefallen mir total. Sie  sind wunderschön, mit viel Liebe gezeichnet und kindgerecht. Die Bilder erzählen zusätzlich die Geschichte und das finde ich toll.  Eine süße kleine Geschichte über ein kleines Nashorn, das seine Träume verwirklicht. Es begibt sich auf ungewohntes Terrain, verlässt das vertraute zuhause und bereist viele schöne, unbekannte Plätze. Mutig stellt es sich den Herausforderungen des Lebens und lernt die Welt kennen, auch, wenn es oft Angst hatte. Hingerissen von den Zeichnungen kann man das kleine Nashorn nur bewundern. Es traut sich etwas, was kein anderes Nashorn auch nur gedacht hätte, geschweige denn auch gewagt. Und dabei ist es glücklich. Was will man mehr?! Es…