• Rezension

    Evig Roses 4: Vertrauen will gelernt sein – Jasmin Romana Welsch

    |  Autor: Jasmin R. Welsch  |   Verlag: SP  |  Seiten: 225  |  eBook    |   Mehr Infos   | Jeder, der Band 3 gelesen hat, weiß, was jetzt kommt. Die Hochzeit.  Es drehte sich hier sehr viel darum und auch wenn die einzelnen Szenen toll waren, trug es nicht wirklich viel zur Handlung bei. Sollte man meinen, war ich der Meinung, bis zu einem bestimmten Punkt. Doch Holla!!!! Irgendwie geht es ja hier richtig ab. Es dauert zwar ein wenig, aber in der Zwischenzeit kann man sehr gut zwischen den Zeilen lesen. Die einzelnen Szenen haben es in sich.   »Flugangst? Nein. Ich hoffe, das Ding fliegt! Fallen wäre scheiße! Gibt es…

  • Rezension

    Evig Roses 2: Verführen will gelernt sein – Jasmin Romana Welsch

    |  Autor: Jasmin R. Welsch  |   Verlag: SP  |  Seiten: 229  |  eBook    |   Mehr Infos   | Auch wenn ich nicht unbedingt weiterlesen wollte, schaffte es die Autorin trotzdem mich neugierig zu machen, denn nachdem Patzer von Emma musste ich einfach wissen, wie es weitergeht. Wer hätte gedacht, dass die Sache wirklich gut ausgeht?!  Ich nicht. Emmas nächstes Termin war ….. puhhh! Warum? Die Erklärung kam kurz darauf. Hätte ich übrigens nie und nimmer gedacht. Ich war zuerst geschockt, dann hatte ich Panik und dann einfach nur froh, dass es vorbei war. Am Ende war ich erstaunt, verstand es aber, denn DAS wird sie nie und nimmer vergessen. Bei ihrer…

  • Rezension

    Evig Roses 1: Escort will gelernt sein – Jasmin Romana Welsch

    |  Autor: Jasmin R. Welsch  |   Verlag: SP  |  Seiten: 217  |  eBook    |   Mehr Infos   | Aufgrund einer Freundin nahm ich Evig Roses zur Hand. Ich kenne mittlerweile den Stil der Autorin, und ich muss wirklich sagen, dass dieser geniale Humor wirklich immer und überall vertreten ist. So zu schreiben, muss man wirklich erstmal können.  Was mir sofort auffiel war, dass es hier sogleich mehr Handlung als bei der „Be with us“ Reihe gab, und das gefiel mir schon mal sehr gut. Auch mehr Gefühle kamen hier zum Vorschein und zog es mich doch sehr schnell in die Geschichte rein. Etwas Skepsis behielt ich mir jedoch. Völlig unnötig.  …