Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/.sites/99/site6028586/web/wp-content/plugins/http-headers/http-headers.php on line 341 Rezi Archive - Seite 2 von 2 - Lesen im Mondregen
  • Rezension

    Black Heart 7: Der Schritt ins Dunkle – Kim Leopold

      Rezensionsexemplar Das Cover gefällt mir, wie immer, sehr gut! Dieses Mal etwa dunkler als sonst, aber das zeigt schon, dass es in diesem Teil nicht unbedingt rosig zu geht.   Ich kann gar nicht sagen, was dieser Band mit mir gemacht hat. Noch immer bin ich am Boden zerstört, liege einfach da und starre an die Decke, während meine Tränen über meine Wange laufen. Einfach nur schrecklich. Mein Herz blutet …… ganz stark!  Dabei war der Anfang ganz anders……   »Mit Magie«, antwortet Mikael und erzählt mir von der Frau, die ihm sein Herz geraubt hat. Seine Geschichte hört sich an wie ein Märchen. Ein Märchen von Gut und…

  • Rezension

    Rocky Mountain Kiss – Virginia Fox

      Rezensionsexemplar Das Cover finde ich wieder wunderschön! Die Berge sind einfach traumhaft und die beiden Symbole über den jeweiligen Namen passen immer perfekt dazu.   Ich liebe Independence! Jedes Mal, wenn ich dort hin reise fällt es mir schwer, zu gehen. Die Gemeinschaft, die dort besteht, der Zusammenhalt, ist einfach unglaublich und wer würde sich nicht wohl fühlen? In diesem Band geht es um Avery, kurz Vi, genannt, die ich schon im letzten Buch kurz kennengelernt hatte, und um Gregory. Zwei so verschiedene Charaktere, die es ordentlich krachen ließen. Und das in vielerlei Hinsicht. Die erste Begegnung der beiden war ja schon genial. Gegory, der konventionelle Sternekoch, der in…

  • Rezension

    Eigentlich nur dich – Kristina Moninger

    Das Cover ist wieder einmal wunderschön. Ich liebe die Farben und schon alleine vom Anblick weiß man, welche Geschichte einen hier erwartet. Mona führt ein relativ glückliches Leben. Sie arbeitet in einem Café, jobbt in einer Buchhandlung und besitzt ein großes Zeichentalent. Sie liebt ihre Freunde, die wie Familie für sie sind, und hat der Liebe abgeschworen. Sie verschenkt ihr Herz nicht. Tatsache. Als sie Milan das erste Mal begegnete, sah ich ja schon die Funken sprühen. Die Situation war irgendwie lustig und passte total zu den beiden, da sie beide ein frohes Gemüt hatten. Mona und Milan verstanden sich auf Anhieb und wenn sie sich mal trafen, dann zufällig.…