• Psst, ein Bär
    Rezension

    Pssst, ein Bär! – Daniela Kulot

    Werbung / Rezensionsexemplar |  Autor: Daniela Kulot  |  Verlag: Thienemann-Esslinger | Seiten: 22   |   |  HC  |  Mehr Infos   |   Im Verlag   | Das Cover ist total süß und macht sofort neugierig, um was es in der Geschichte geht. Die liebevoll gestalteten Illustrationen untermalen die Geschichte und regen zusätzlich auch weiter die Fantasie an.  Der Bär, obwohl er gar nichts tut, hat es hier nicht leicht. Die anderen Tiere bilden sich ihre Meinung aufgrund Äußerlichkeiten. So sollte es jedoch nicht sein und am Ende bemerken sie, das der Bär gar nicht so ist, wie sie dachten. Hier wird ein wichtiges Themen angesprochen, welches meine Große sofort erkannte. Nicht immer ist…

  • Rezension

    The Belles: Schönheit regiert – Dhonielle Clayton

    Werbung / Rezensionsexemplar |  Autor: Dhonielle Clayton  |   Verlag: Planet! | Seiten: 512   |   |  eBook / HC  |   Mehr Infos   |   Im Verlag   | Das Cover ist einfach Mega! Die Farben, die Aufmachung, einfach alles. Der abnehmbare, durchsichtige Umschlag gibt dem Buch noch einen extra Kick.   Puhhhh …….. Also ich war so lange hin und hergerissen, doch am ende hat’s mich gepackt. Ich kann vorab nur eines sagen: Haltet durch!    Kurz: Bis zur Hälfte stand für mich fest: Keinen richtigen Bezug zur Hauptprota oder anderen. Zu extremer Schreibstil, Beschreibungen.War schwierig damit klar zukommen, obwohl es zusehends besser wurde.Geniale Ideen! Umsetzung na ja. Ab der Hälfte:Wow! Voll gepackt.Total spannend mit Nervenkitzel…

  • Rodrigo Raubein
    Rezension

    Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe – Michael Ende, Wieland Freund

    Werbung / Rezensionsexemplar |  Autor:Michael Ende, Wieland Freund  |   Verlag: Thienemann-Esslinger  | Seiten: 208   |   |  eBook / HC   |   Mehr Infos   |   Im Verlag   | Das Cover ist toll! Liebevoll gestaltet und es zieht definitiv an. Der Wald mit Knirps macht total neugierig und man weiß, dass einem ein Abenteuer erwartet. ggg Michael Ende kannte ich ja schon, vom Stil her durch Momo, daher war ich gespannt auf den Autor, der die Geschichte vollendet hat. Natürlich auch auf das Buch an sich. Ich finde ja den Schreibstil von Michael Ende unheimlich toll, aber auch Wieland Freund fand ich gut und er hat die Geschichte wunderbar weitergeführt. Die Geschichte war zu…

  • Rezension

    Wunderpferde: Ein Pferd wie Hidalgo – Astrid Frank

    Rezensionsexemplar    |   Autor: Astrid Frank |   Verlag: Thienemann-Esslinger    |   Seiten:  128   |    |   HC   |   Mehr Infos   |   Im Verlag  | Das Cover ist sehr schön, toll gezeichnet und zieht Pferdefreunde regelrecht an. Was für ein tolles Buch! Es las sich so schön und der Schreibstil ist sofort einnehmend. Durch die nicht zu kleine Schrift ist es super für kleinere Leser und auch diese brauchen nicht allzu lange für das ganze Buch. Die Beschreibungen sind so lebhaft, dass man sofort denkt, dass man an Shanias Seite reitet und alles miterlebt. Schon nach wenigen Seiten war gespannt, was Shania auf dem Reiterhof erwarten würde. Ob es ein Abenteuer…

  • Rezension

    Momo – Michael Ende

    Rezensionsexemplar    |  Autor: Michael Ende |   Verlag: Thienemann-Esslinger   |   Seiten: 304   |    |   ebook / TB   |   Mehr Infos   |   Im Verlag  |   Das Cover ist wunderschön. Die Farben, die Abbildungen, einfach alles. Und schon fängt man zu träumen an ….. Ich hatte mir den Film zuvor mal abgesehen, brach jedoch ab, da er mich total verwirrte und mir irgendwie viel fehlte, um alles zu verstehen. Das hielt mich jedoch ich davon ab, das Buch zu lesen, dass ich in dem Fall schon zu Hause hatte. Ein wenig skeptisch war ich jedoch trotzdem, denn mir sagte das Buch gar nichts, obwohl es viele zu kennen scheinen. Ich…