• Allgemein

    (Blogtour) Autoreninterview Kim Leopold

    Hallo meine Lieben 💕 Heute bin ich wieder an der Reihe und darf euch nun meinen Beitrag zur Blogtour von “Vergissmeinnicht” präsentieren. Die liebe Kim wird sich wahrscheinlich wundern, warum die Fragen jetzt hier auftauchen, obwohl es ja für etwas Anderes bestimmt war 😄 Das war nämlich so ……….. Da die Blogtour ja eine Überraschung sein sollte, durfte sie ja nichts davon wissen. Wie komme ich nun an sie ran, ohne dass sie Verdacht schöpft? Ganz einfach. Ein unverfängliches Interview. Und da ihr neues Buch, “Gut & Böse” – der Auftakt ihrer Fantasyreihe, erschienen ist, eine andere Bloggerin Kim gefragt hat, ob sie denn ein Interview machen würde, hab ich…

  • Allgemein

    (Blogtour) ‘Vergissmeinnicht’ von Kim Leopold

    Hallo meine Lieben 💕 Heute ist es soweit und ich bin nun dran mit meinem Beitrag für die Tour. Lange schon habe ich mir Gedanken gemacht, was ich denn beisteuern könnte, falls es zu einer Blogtour kommen sollte. Da war diese Idee in meine, Kopf und ich fand sie soooo passend, in jeder Hinsicht, dass ich sie auf der FBM in die Tat umgesetzt habe. Ich habe ein paar Leuten eine Frage gestellt. “Was bedeutet für dich Glück?”  Und die Antworten könnt ihr nun hier sehen. Hier alle Blogtoursternchen: Geile Zeile – der Buchblog Lesen im Mondregen Nessis Bücherregal Astis Hexenwerk Tilly Jones bloggt Bibliophilie Hermine Books – The Essence…

  • Rezension

    Vergissmeinnicht – Kim Leopold

        Das Cover ist, wie auch die anderen, soooo schön und ich mag diesen Stil sooo gerne!!   Was hab ich auf dieses Buch gewartet, auch wenn ich lange Zeit dachte, es würde vielleicht das Buch von Jer und Rose sein, aber ich war glücklich, dass Liz und Toby ihre Geschichte bekommen.   Die beiden sind ja fast ein wenig Erwachsen geworden, obwohl man das mit 16 noch gar nicht ist, aber im Gegensatz zu 13 ist es schon was. Sie sind nach wie vor wie Pech und Schwefel, zumindest am Anfang ……. Liz-Ellie-Lizzie ist toll und ich mag sie unheimlich gerne,  und es tat mir im Herzen weh, dass…