Blogtour

Vorstellung Noris

Hallo mein Lieben!

 

Die Blogtour zu

“Mondstaub und Sonnenstürme”

von Maja Köllinger macht auch bei mir Halt und ich freue mich schon, euch meinen Beitrag zeigen zu dürfen. Ich darf euch ja Noris vorstellen, aber ich denke, er wird das vielleicht, mit ganz viel Glück, selber machen. Okay ……… er schüttelt jetzt schon den Kopf. So wie er mich gerade ansieht, kann ich wahrscheinlich froh sein, dass er sich überhaupt mit mir getroffen hat. Naaaaa guuuut …….. Das leise Grummeln meinerseits kriegt er hoffentlich mit. Trotzdem werd ich euch was über ihn erzählen, denn da kann er jetzt gucken wie er will, hihi. Und ich fang am besten gleich damit an, bevor er noch wegläuft. Noch sitzt er brav neben mir.  

 

 

Noris

 

Zuerst mal vorweg: Noris ist einer der Hauptcharas und somit ein sehr wichtiger Bestandteil des Buches. Dazu sollte ich auch sagen, dass er einfach verdammt gut aussieht!!! Was er gerade nicht gehört hat……also pssst….. Aber …. Finger weg! Er kann sehr launisch sein, wenn man ihn nicht kennt. 😉

Nun lasse ich – zweiter Versuch – aber mal ihn zu Wort kommen, mit der Hoffnung, er sagt doch noch etwas. Noris? Wärst du so nett! Da er wiederum den Kopf schüttelt, was ihr ja nicht sehen könnt, und dabei einfach nur schief grinst, muss ich unwillkürlich ebenfalls grinsen, obwohl ich es tatsächlich dennoch zustande bringe, meine Augen zu verdrehen. Hach…. Dieses Bad Boy Image gepaart mit dieser geheimnisvollen Ausstrahlung nimmt mich einfach immer wieder gefangen. Euch auch? Jetzt muss ich wohl doch selbst ran.

 

Noris hat weiß-graue Augen mit einem schwarzen Kranz um die Iris herum. Sieht ein bisschen schräg aus, vor allem, wenn er mich, so wie jetzt gerade, ansieht, aber man gewöhnt sich schnell dran. Dass er somit etwas Besonderes und Außergewöhnliches ist, kann man sich ja denken. Ihr müsstet ihn echt sehen! Seine Mimik…… wie er da so mir gegenüber sitzt…… Ist echt schwer, sich da zu konzentrieren! Das könnt ihr mir glauben. Seine dunklen Locken, die ihm ab und an in die Stirn fallen, lassen ihn verboten gut aussehen – ja, sowas Ähnliches hab ich schon vorhin gesagt, aber musste einfach nochmal sein – und er ist auch noch groß, gut gebaut, muskulös, sodass sein Shirt schön an seinen Schultern spannt. Am liebsten trägt er dunklere Klamotten, wie jetzt. Passt perfekt, um sein düsteres Bild abzurunden.

 

Seine Aura ist einfach nur dunkel und hat so etwas leicht Bedrohliches an sich. Sie zeugt aber auch von Stärke und Durchsetzungsvermögen. Letzteres habt ihr ja gerade selbst bemerkt, schließlich redet er noch immer nicht und stellst sich selbst vor. – Kurze Pause entsteht – Ähhh ja , sorry, war kurz mit den Gedanken wo anders, denn ich habe mir soeben zeigen lassen, wie das mit den Schatten ist. So viel hab ich aus ihm rausbekommen. Oder zumindest noch immer, denn noch kann ich nur fasziniert darauf starren. Das ganze lässt er bestimmt nur zu, weil Stella ihm das Ok gegeben hat, dass man mir vertrauen kann.

 

Er ist ja der Nacht zugetan, dem Dunklen sozusagen und er trägt es ja auch in sich. Wenn ihr jetzt glaubt, dass er deshalb ein böser Mensch ist, liegt ihr falsch, denn ich sage ja nur, dass die Finsternis in ihm wohnt. Pffff…… Klingt noch immer doof, aber ich denke, ihr wisst schon was ich meine. Er kann sie ja beherrschen und nicht umgekehrt. Durch jahrelanges Training ist es ihm geglückt, seine Schatten nicht unkontrolliert ausbrechen zu lassen. Er betet die Nacht an, wenn man so sagen will, tankt Energie und fühlt sich mit ihr und dem Mond verbunden. Hmmm…… Muss irgendwie ein schönes Gefühl sein…..

 

Wenn er die Schatten rauslässt, sieht man das, indem man einen feinen dunklen Neben um ihn erkennt und wer ganz, ganz, ganz genau hinsieht, erkennt die dunklen Adern, die in seinem Körper pulsieren. Das Blut färbt sich ebenfalls schwarz und genau das können wir dann wahrnehmen. Der Nebel kann immer dichter werden und es sieht dann wirklich furchterregend aus, als würde er mich verschlingen wollen, sodass ich lieber gleich mal einen Schritt zurück mache, was ihn wieder nur blöd Grinsen lässt. Aber wenn ihr seine Augen dazu sehen würdet, würdet ihr es mir gleich tun. Kurz darauf lässt er das ganze Gott sei Dank wieder verschwinden! Ist schon irgendwie sehr gruselig ……….aber auch beeindruckend.

Was er mit seiner Gabe machen kann? Findet es selbst heraus 😉

Zu viel darf ich euch nicht verraten, sonst wär ja ein wenig was von der Spannung weg.

 

Zu seiner Art? Er hat immer lockere Sprüche drauf, eine Scheißvergangenheit, die ihn geprägt hat, doch innen drin, ein gutes Herz. So, wie wir uns das vorstellen 😉 Und nun lächelt er wieder. War ja klar. Dieses ganz besondere, wenn man ihm ein Kompliment macht. Wenn Noris mich weiter so anguckt, kann ich für nichts mehr garantieren …… schmelz….

 

Er ist ein Einzelgänger und wo er aktuell lebt, ist keinem bekannt. Zumindest sagt er mir das nicht. Will wohl weiter lieber unter sich und den Schatten bleiben. Dafür geht er brav zur Schule, wenn man das so nennen kann und über sein ständiges Zuspätkommen hinweg sieht, oder Schwänzen……….. Am besten, ihr überzeugt euch selbst und macht euch ein Bild von ihm! Ich werd mich jetzt langsam mal auf den Weg machen, denn ich hab bestimmt noch ….. irgendwie irgendwo irgendwas zu tun….. Man sieht sich bestimmt bald wieder 😉  

 

 

Na, was meint ihr? Also wenn der so vor mir steht, bekomme ich schon ganz schwache Beine ……. Ihr auch? Und ihr seid bestimmt neugierig geworden 😉      

 

Würdet ihr gerne außergewöhnliche Kräfte besitzen? Wenn ja welche?  

 

Beantwortet die Frage einfach in den Kommentaren und schon nehmt ihr an der Verlosung teil. Ihr könnt mehr Lose sammeln, indem ihr auch auf dern anderen Blogs die Frage beantwortet.   Was gibt es zu gewinnen? 3 x je 1 eBook von “Mondstaub und Sonnenstürme”  

 

Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 21.08.2018.
  • Ausgelost wird am Folgetag.
  • WP, FB und alle Anderen haben nichts hiermit zu tun
  • Die Gewinner werden öffentlich genannt
  • Daten werden nur zur Übermittlung des Gewinnes benötigt und dann gelöscht    

 

Hier nochmal die Tourdaten:

13.08.  Buchvorstellung – Beccas Leselichtung & Yasmin Ibrahim

14.08.  Charaktervorstellung Stella – Zeilen Geflüster

15.08.  Charaktervorstellung Noris – Meine Wenigkeit

16 .08.  Fakten rund um das Buch, Inspiration – Fuchsias Weltenecho

17.08.  Interview – Dreams, Books and Fantasy

19.08.  Die Gabe – Tiefseezeilen

20.08.  Freundschaft – Moesbooklife

21.08. Hörprobe – Lunatic Booklover

22.08. Auslosung der Gewinnspiels  

 

HIER geht’s zurück zur Veranstaltung.  

 

Habt noch einen schönen Tag!

 

 

0

7 Kommentare

  • Michaela Rödiger

    Svhöbes interview – also ein Sahneschnittchen mit merkwürdigen Augen!Das sind immwr si fragen den mit einer an sich positiven Kraft kann man auch Dummfug machen. Ich würde gerne heilen können.

  • Melanie

    Wow! Eine wundervolle und interessante Charaktervorstellung! ☺️
    Diese Frage ist richtig schwer zu beantworten. Es gibt theoretisch viele interessante und außergewöhnliche Kräfte. Cool wäre es fliegen oder gar beamen zu können oder Gegenstände mit Gedankenkraft bewegen zu können 😁☺️😃

  • Manuela Schäller

    Huhu,

    das wäre eine echt coole Vorstellung, und es gäbe echt viele Fähigkeiten mit denen man viel bewegen und helfen kann.
    Kranke heilen, Not in der Welt lindern, Hunger, Durst bekämpfen.
    Aber mal egoistisch gedacht würde ich gern in die Vergangenheit reisen können, liebe Menschen noch einmal sehen, oder Fehler ausbessern.

    LG Manu

  • Annika

    Also ich muss ehrlich sagen das ich als normaler Mensch recht zufrieden bin. Solche ungewöhnlichen gaben tragen viel Verantwortung mit sich und lassen sich mit Sicherheit schwierig in den Alltag einbauen. Sollte ich aber sowas können, würde ich mir wünschen das es Gefühle lesen wäre. Das ist kein allzu großer eingriff wie zum Beispiel Gedanken lesen , man kann den gegenüber aber gut einschätzen.

  • Maja Köllinger

    AUSLOSUNG

    Die Glücksfee war fleißig und die drei Gewinner der Blogtour stehen nun fest! 🙂

    Herzlichen Glückwunsch an:
    Manuela Schäller
    Melanie Posch
    Kati von Katis Bücherwelt

    Ihr dürft euch über jeweils ein Ebook von “Mondstaub und Sonnenstürme” in eurem Wunschformat freuen! 🙂
    Bitte schreibt mir eine Mail an majakoellinger97@gmail.com damit wir alles weitere abklären können! <3

    An alle anderen: Bitte seid nicht traurig, es werden in Zukunft noch viele weitere Gewinnspiele stattfinden! Haltet einfach die Augen auf meiner offiziellen Facebook Seite (Maja Köllinger Autorin) offen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.